Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Allgemeine Informationen für Teilnehmende und Interessierte

Für unsere Teilnehmenden und Interessierte haben wir eine Informationsbroschüre erstellt, die Sie hier in pdf-Form finden. Die Broschüre beinhaltet Informationen und entsprechende Anlaufstellen für weiterbildungsspezifische Themen, wie Weiterbildung mit Kind, Lageplan und Parkmöglichkeiten.

Eine Hilfestellung für das Lernmanagementsystem "Moodle" finden Sie hier.

  • Wie ist die OTH Amberg-Weiden aufgebaut? Aus welchen Personen setzt sich das Präsidium zusammen und welche Gremien gibt es?  Allgemeine Informationen über die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden.
  • Modulhandbücher, Ansprechpersonen, Studienangebote und weitere Informationen zu den Fakultäten.
  • Die neusten Ereignisse, Veranstaltungen und Veröffentlichungen der OTH Amberg-Weiden sind unter Aktuelles zu finden. Ebenso können Sie unsere Hochschule in den Podcasts und im Campus-TV kennenlernen. Oder informieren Sie sich über aktuelle Stellenangebote.

Kann ich ohne Abitur/Fachabitur studieren?

Ja. Dank der Reform des bayerischen Hochschulgesetzes im Jahr 2009 haben die Meister/innen sowie Absolvent/innen von Fachschulen und Fachakademien die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung  unter der Voraussetzung eines Beratungsgesprächs an einer Hochschule. Als Meister/Meisterin oder Gleichgestellte/r haben Sie einen allgemeinen Hochschulzugang. Das bedeutet, Sie können frei wählen, für welches Fach Sie sich bewerben. Auch ein/e beruflich Qualifizierte/r kann studieren. Wenn Sie eine mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem zum angestrebten Studiengang fachlich verwandten Bereich und anschließend eine mindestens dreijährige hauptberufliche Berufspraxis in einem  zum angestrebten Studiengang fachlich verwandten Bereich vorweisen können, darüber hinaus eine Hochschulzugangsprüfung oder ein Probestudium bestanden haben, können Sie fachgebunden studieren. „Fachgebundener Hochschulzugang" bedeutet, dass das Studienfach mit Ihrer Ausbildung und Berufspraxis fachlich verwandt sein muss.

Kann ich an Weiterbildungen der Hochschule teilnehmen?

Ja. Die entsprechenden Zugangsvoraussetzungen finden Sie bei den Bildungsangeboten von OTH mind.

Weiterbildung mit Kind

Die OTH Amberg-Weiden begegnet dem Thema der Vereinbarkeit von Studium bzw. Beruf und Familienaufgaben mit entsprechenden Angeboten. Oder sehen Sie sich  auch die entsprechende PDF-Informationsbroschüre „Zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ an.

Studieren mit gesundheitlicher Beeinträchtigung

Die Gleichbehandlung wurde bereits im Leitbild der Hochschule verankert. Finden Sie somit auch hierfür weiter Informationen und Kontakt zu unseren Angeboten.

Karriereplanung

Wer hilft mir bei Fragen zu meiner Karriereplanung nach oder während einer Weiterbildung weiter? Beim Studien- und Career Service finden Sie entsprechende Beratungsangebote. Zudem besteht die Möglichkeit für Frauen, insbesondere  für Absolventinnen und Frauen mit Berufspraxis in ingenieurwissenschaftlichen Bereichen spezielle Angebote wahrzunehmen.

 

TIPP: Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber über eine mögliche Gewährung von Urlaub oder begrenzter Freistellung für die Weiterbildung.

 

Informationen und Lagepläne der Standorte Amberg und Weiden.

Parken in...

  • Amberg: Auf dem Campusgelände herrscht striktes Parkverbot. Hinter der Hochschule Richtung Firma Grammer kann jedoch auf dem Schotterparkplatz geparkt werden.
  • Weiden: Auf dem Parkplatz der Hochschule sind Parkmöglichkeiten verfügbar.

Verpflegung

Informationen und Öffnungszeiten zu den Mensen. Außerhalb der Öffnungszeiten finden Sie sowohl in Amberg als auch in Weiden in unmittelbarer Nähe zum Campus entsprechende Einkaufsmöglichkeiten.

Übernachtungsmöglichkeiten

Wo kann ich während meiner Weiterbildung übernachten?

Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie sowohl für Amberg als auch für Weiden auf entsprechenden Plattformen als auch auf den stadteigenen Websites.

Bibliothek

Die Nutzung der Bibliothek ist für nicht Hochschulzugehörige an beiden Standorten möglich. Weitere Hinweise hierzu finden Sie hier.

Nach oben