Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Über uns

Das Institut für Angewandte Forschung IAF...

  • ist die zentrale Anlaufstelle der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden (OTH AW) zum Thema Forschung und Technologietransfer.
  • nimmt an der OTH Amberg-Weiden eine zentrale Funktion ein - als Ansprechpartner für Forschende aller Fakultäten und als zentrale Kontaktstelle für Projektträger, Kooperationspartner und Einrichtungen in der Region.
  • fungiert ebenso als Schnittstelle zu Fördereinrichtungen auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene.
  • verfügt über ein breites Netzwerk von Forschungseinrichtungen (Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen), Technologietransferstellen und Industriepartnern.

Im Rahmen der Vorbereitung angewandter Forschungs- und Entwicklungsprojekte arbeitet das Institut für Angewandte Forschung IAF mit dem Technologie-Campus an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden e.V. zusammen.

Dienstleistungen

Das Institut für Angewandte Forschung IAF und der zugehörige Technologie-Campus e. V. sind kompetenter Ansprechpartner und interner Dienstleister für Forschende an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden. Das IAF ist Ansprechpartner für Hochschulen, Unternehmensvertreter, Institute und nationale und internationale Forschungsförderungseinrichtungen.

Das Ziel des IAF ist es, die Verbindung zwischen den zahlreichen interdisziplinären Forschungsprojekten der OTH Amberg-Weiden und den Forschungsaktivitäten der regionalen Wirtschaft und kommunalen Einrichtungen herzustellen und zu intensivieren. Hierbei übernimmt das IAF koordinierende und beratende Tätigkeiten. Wir sehen uns als „professioneller Berater“ und „unterstützender Begleiter“ rund um das Thema Forschungsaktivitäten und Technologietransfer. Das IAF unterstützt die Forschenden an der OTH Amberg-Weiden dabei, Forschungsergebnisse, Entwicklungen und Innovationen schnell und effektiv umzusetzen. Somit wird die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit der Region gestärkt, Arbeitsplätze geschaffen und für die Zukunft gesichert.

Aufgaben des IAF

  • Beratung zu Fragen der regionalen, nationalen und internationalen Forschungsförderung
  • Unterstützung bei der Antragsstellung und Vertragsgestaltung von Forschungsarbeiten
  • Unterstützung bei der administrativen Abwicklung von Forschungsvorhaben
  • Projektcontrolling
  • Vertiefung und Ausbau von regionalen und überregionalen Kooperationen und Netzwerken im Bereich Wirtschaft, Forschung und Bildung
  • Wissensaustausch und Technologietransfer mit  Unternehmen und kommunalen Einrichtungen/Körperschaften
  • Veranstaltungen und Seminare zu Förderprogrammen sowie Wissens- und Technologietransfer
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Aktive Forschungs- und Projektakquise
  • Spin-off Service (Gründungsberatung)
  • Exklusivitätsprüfungen
  • Ansprechpartner für Kooperationsanbahnungen

Team

Leitung Institut für Angewandte Forschung IAF

Prof. Dr.
Alfred Höß

Professor/in Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik
Amberg, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik (Geb. G), Raum 007
Telefon +49 (9621) 482-3609
a.hoess@oth-aw.de
https://www.oth-aw.de/hoess/

Referent für Forschung, Wissens- und Technologietransfer

M.A. (research)
Michael Tschapka

Institut für Angewandte Forschung IAF
Weiden, Gebäude WTC, Raum 1.35
Telefon +49 (961) 382-1913
m.tschapka@oth-aw.de

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Forschungsförderung

Dr.-Ing.
Veronika Wiesmet

Institut für Angewandte Forschung IAF
Amberg, ATC (Amberger Technologie-Campus) (Geb. F), Raum 102
Telefon +49 (9621) 482-3942
v.wiesmet@oth-aw.de

Assistenz

Andrea Breitschaft

Institut für Angewandte Forschung IAF
Weiden, Gebäude WTC, Raum 1.36
Telefon +49 (961) 382-1911
a.breitschaft@oth-aw.de

Netzwerk / Partner

Technologie-Campus an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden e.V.

Der Technologie-Campus an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden e.V. ist ein Förderverein, bestehend aus Vertretern der Gebietskörperschaften, regionaler Unternehmen sowie Vertretern der OTH Amberg-Weiden. Er wurde 2011 gegründet und ist mit seinen Räumlichkeiten in Amberg (ATC) und Weiden (WTC) vertreten. Im Oktober 2015 hat sich der Verein neu ausgerichtet und ist seitdem ein Förderverein, dessen Fördermitglieder die Aktivitäten des Technologie-Transfers zwischen der Hochschule, gebündelt durch das Institut für Angewandte Forschung IAF, und der regionalen Wirtschaft strategisch begleitet.

Ziel des Fördervereins ist es, durch die Bereitstellung von personellen, infrastrukturellen und finanziellen Ressourcen bei der Pflege und dem Ausbau der Wissens- und Technologie-Vernetzung zwischen Hochschule mit den Gebietskörperschaften und Wirtschaftsakteuren der Region zu helfen und einen Beitrag bei der gewinnbringenden Umsetzung von anwendungsorientierten und innovativen Forschungsergebnissen zu leisten. 

Link auf Technologie-Campus an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden e.V.: www.techcamp-aw.de

Nach oben