Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Abschlussarbeiten

Das Institut begleitet Qualifikationsarbeiten (Bachelor und Masterarbeiten) zu den Themenfeldern Nachhaltigkeit und Ethik. An dieser Stelle finden Sie regelmäßig Themenvorschläge. Sie können uns aber auch jederzeit mit Ihren Vorschlägen ansprechen.

Da wir nur beschränkt im Rahmen unserer Kapazitäten Qualifikationsarbeiten betreuen können, beachten Sie bitte Folgendes:
Arbeiten Sie bitte ein einseitiges Exposé aus, welches einen Bezug zu den Themenfeldern erkennen lässt. Schicken Sie uns bitte Ihre Ausarbeitung per E-Mail zu, da dies für ein Erstgespräch dient.

Aktuelle Themenvorschläge:

  • Kompetenzerwartungen von Unternehmen an Absolventen in Business Ethics/CSR/Nachhaltigkeitsbereichen
  • Umsetzung und Anwendung der Sustainable Development Goals von deutschen Mitgliedsunternehmen des UN Global Compact
  • Umsetzung und Akzeptanz des Gesetzes zur Annahme von Elektronikartikeln
  • Welche Rolle nehmen Werte / Nachhaltigkeit bei Unternehmensgründungen in Nordbayern ein?
  • Wie gut fühlen sich Absolventen der OTH in Bezug auf Nachhaltigkeit / Verantwortung ausgebildet?
  • Corporate (Social) Responsibility - Welche Verantwortung tragen Unternehmen?
  • Compliance und Integrity Management
  • Digitalethik - Analyse unternehmensethischer Chancen und Risiken im digitalen Wandel

Abgeschlossene Qualifikationsarbeiten:

  • CSR in Pferdehaltenden Betrieben - Ein anwendungsbezogenes Beispiel des ISO 26000 (Fakultät Betriebswirtschaft)
  • Nachhaltigkeitsreporting mit GRI (Fakultät Betriebswirtschaft) Analyse der Menschenrechte und der wichtigsten Menschenrechtlichen Dokumenten der UN (Fakultät Betriebswirtschaft)
  • Vereinigungsfreiheit nach den ILO-Kernarbeitsnormen bei Lebensmitteldiscounter LiDL (Fakultät Betriebswirtschaft)
  • Verwendung von Kennzahlen zur Nachhaltigkeitsbewertung im Controlling am Beispiel der GRI 4 (Fakultät Betriebswirtschaft)
Nach oben