Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Jubiläum

Liebe Studierende,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Hochschulfamilie,

unsere Hochschule feiert dieses Jahr 25-jähriges Gründungsjubiläum!
Ein Ereignis, das wir gemeinsam beginnend im Mai über das ganze Jahr hinweg feiern wollen.

Die Festveranstaltung am 7. Mai ist der Auftakt – viele Veranstaltungen und Aktionen folgen! Wir halten Euch/Sie auf dem Laufenden.

Euer/Ihr Team „25 Jahre OTH AW“

Veranstaltungskalender

Montag, 23.09.2019, 19.00 Uhr, Evang. Gemeindezentrum Christuskirche, Pfarrgasse 3, 92237 Sulzbach-Rosenberg

Verpackungen gehören Dank der medialen Berichterstattung zu den „bösen Buben“ unserer Konsumgesellschaft. Dabei erfüllen Verpackungen meistens wichtige Aufgaben: Sie schützen das Verpackte vor Transportschäden, Umwelteinflüssen oder Verunreinigungen. Aber sie könn(t)en noch mehr.

weitere Informationen

Mittwoch, 25.09.2019, 18.00 Uhr, FOS/BOS Neumarkt, Kerschensteinerstraße 7, 92318 Neumarkt in der Oberpfalz

Wenn Deutschland seine selbstgesetzten Klimaschutzziele erreichen will, muss der Energiebedarf von Gebäuden verringert werden. Denn diese haben wesentlichen Anteil am Gesamtenergiebedarf und an Treibhausgasemissionen. Stichworte sind eine erhöhte Energieeffizienz, intelligentes Energiemanagement sowie eine möglichst emissionsfreie Versorgung von Gebäuden.

weitere Informationen

Mittwoch, 25.09.2019, 19.00 Uhr, Gemeindehaus, Johannisplatz 7, 95652 Waldsassen

Seit 13 Jahren verlangt das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz, dass Menschen wegen ihrer ethnischen Herkunft, ihres Geschlechts, der sexuellen Identität, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung oder aufgrund ihres Alters nicht benachteiligt werden dürfen. Hauptsächlich betreffen diese Vorgaben das Arbeitsrecht, das sich in den vergangenen Jahren entsprechend weiterentwickelt hat. So weit so gut – aber wie sie es in der Praxis aus?

weitere Informationen

25 Vorträge – 25 Orte: Strom und Dampf, Wärme und Kälte aus einer Hand

Vortrag mit anschließender Führung durch die BHKW-Anlage bei PONNATH

Dienstag, 01.10.2019, 18.00 Uhr, Foyer der Mehrzweckhalle, Badstraße 12, 95478 Kemnath

Seit knapp einem Jahrzehnt steht die Energiewende und die Fragen, wie sie gelingen kann und wer sie bezahlen muss, im Zentrum der bundesdeutschen Politik. Dabei wurde das Grundproblem bereits in den 1970er Jahren verhandelt. Schon daran zeigt sich: Es braucht pragmatische Lösungen, konkrete Projekte, um endlich voranzukommen. Dipl.-Ing. (FH) Thorsten Meierhofer zählt zu den Frauen und Männern, die Energieversorgungslösungen entwickeln und umsetzen.

weitere Informationen

Montag, 07.10.2019, 19.00 Uhr, Neunburg vorm Wald, Rathaus

Dr. Leonard „Pille“ McCoy wusste es schon immer: Die Medizin des 20. Jahrhunderts ist finsterstes Mittelalter. Wenn man sich die Möglichkeiten ansieht, welche Digitalisierung und künstliche Intelligenz gerade in der Medizin bieten, könnte der leitender Schiffsarzt der Enterprise Recht behalten. Die Digitalisierung krempelt alle Lebensbereiche um – und der Gesundheitsbereich wird davon stark betroffen sein.

weitere Informationen

25 Vorträge – 25 Orte: Rohstoffe und Reststoffe – Möglichkeiten und Grenzen der Kreislaufwirtschaft

Dienstag, 08.10.2019, 19.00 Uhr, Ursensollen, Kubus

Weitere Infos folgen

Mittwoch, 09.10.2019, 19.00 Uhr, Gemeindehaus Vohenstrauß, Pfarrgasse 7

Die Digitalisierung bietet unbestritten enorme Chancen. Allerdings bedeutet sie auch eine Herausforderung für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Denn durch digitale Verfahren und Prozesse können viele Jobs überflüssig werden. Als Wissenschaftlerin und frühere Führungskraft in der Wirtschaft weiß Prof. Dr. Christiane Hellbach, Vizepräsidentin und Frauenbeauftragte der OTH Amberg-Weiden, genau, wie sich die Arbeitswelt gerade für Frauen wandeln wird.

weitere Informationen

25 Vorträge – 25 Orte: Mit Patenten Geld verdienen – oder Geld verbrennen

Donnerstag, 10.10.2019, 19.00 Uhr, Charlottenhof, Schwandorf

weitere Infos folgen

25 Vorträge – 25 Orte: Rohstoffe und Reststoffe

Vortrag im Rahmen des Tages der offenen Tür der ZMS

Samstag, 12.10.2019, 09.00 Uhr – 16.00 Uhr, Zweckverband Müllverwertung Schwandorf

weitere Infos folgen

25 Vorträge – 25 Orte: Digitalsierung

Mittwoch, 16.10.2019, 17.00 Uhr, Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach

weitere Infos folgen

Montag, 21.10.2019, 19.30 Uhr, Evangelisches Zentrum Neumarkt

Das Grabtuch von Turin ist eines der bekanntesten Artefakte aus dem christlichen Mittelalter. Bis heute erregt die Fälschung die Gemüter – nicht wenige Menschen verbinden mit dem Tuch so viel, dass sie bereit sind, wissenschaftliche Erkenntnisse und vernünftiges Nachdenken über Bord zu werfen und sich mit dem reinen Glauben an seine Echtheit abzufinden.

weitere Informationen

Donnerstag, 24.10.2019, 17.00 Uhr, Kloster Speinshart

Die ländlichen Räume in Ostbayern stehen vor besonderen Herausforderungen: Eine zentrale Lage nach den Grenzöffnungen ist verbunden mit der Aufgabe, den Strukturwandel in Wirtschaft, Demographie und Daseinsvorsorge mit einem selbstbewussten und ideenreichen Regionalmanagement zu verbinden.

weitere Informationen

Donnerstag, 24.10.2019, 19.00 Uhr, Evang. Gemeindehaus, Hirschau

Der Han-Fluss ist die kulturelle und wirtschaftliche Lebensader Südkoreas. Was in der Bundesrepublik Deutschland das Wirtschaftswunder war, nennt man in Asien das Wunder vom Han-Fluss. Prof. Dr.-Ing. Christoph Lindenberger hat als Vizepräsident des Busan Campus, einem Zweigcampus einer deutschen Universität in der zweitgrößten südkoreanischen Stadt, an der Zusammenarbeit beider Wirtschaftsnationen gearbeitet.

weitere Informationen

Freitag, 25.10.2019, 16.00 Uhr, OTH in Weiden
Veranstalter: Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

weitere Informationen

Freitag, 25.10.2019, 18.00 Uhr – 00.00 Uhr, OTH in Amberg und Weiden

25 Vorträge – 25 Orte: Globalisierung und Business-Developement in Mexiko

Okt./Nov. Termin wird noch bekannt gegeben

– , VR-Bank Nordoberpfalz Weiden

Weitere Infos folgen

20 Jahre Patentingenieurwesen

Alumnitreffen

Freitag, 08.11.2019, 15.00 Uhr, OTH in Amberg
Veranstalter: Fakultät MB/UT

Weitere Informationen folgen

Ethikforum

Fake Science - Was wir in Zeiten von Fake-News und Co. noch glauben dürfen

Samstag, 30.11.2019, 20.00 Uhr, Max-Reger-Halle, Weiden

Seien Sie dabei und erleben Sie einen unvergesslichen Abend!

Am Samstag, 30. November 2019, rollen wir für Sie den roten Teppich aus. Feiern Sie mit uns in einer rauschenden Ballnacht unser 25-jähriges Bestehen!
Gehobene Tanzmusik mit der Tanz- und Showband Andorras und tänzerische Einlagen bilden den Rahmen für einen exklusiven Abend im stilvollen Ambiente des Gustl-Lang-Saals der Max-Reger-Halle in Weiden.

Nach oben