Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

„25 Vorträge – 25 Orte“: Die lange OTH Filmnacht

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Medienproduktion und -technik, Veranstaltungen, Jubiläum | 25 Jahre

Sechs Stunden im Kino Filme schauen – nicht ungewöhnlich bei einem Filmfestival oder wenn eine Triologie am Stück gezeigt wird. Oder man geht auf die lange OTH Filmnacht. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „25 Vorträge – 25 Orte“ wurden im Amberger Ring-Theater Filmhighlights aus den Studiengängen Medienproduktion und -technik (Bachelor) und Medientechnik und -produktion (Master) präsentiert.

2019-11-14 Lange-OTH-Filmnacht IMG 1978

Kurzfilme, Dokumentationen, Animations- und Imagefilme – Studierende produzieren während ihres Studiums Filme verschiedener Genres. So vielfältig wie die Genres sind auch die Eigenschaften der Filme: Sie reichen von witzig, kreativ über informativ bis hin zu tiefgründig und zum Nachdenken anregend. Aber eines haben sie gemeinsam: Meist bleiben sie einem großen Publikum vorenthalten. Bei der langen OTH Filmnacht standen diese Schätze im Mittelpunkt. Doch nicht nur Filmeschauen war an diesem Abend möglich. Weitere Medienprojekte aus den Medienstudiengängen konnten die Gäste bei einem Imbiss im Foyer des Amberger Ring-Theaters genießen und sich in familiärer Atmosphäre austauschen.

2019-11-14 Lange-OTH-Filmnacht IMG 1991
2019-11-14 Lange-OTH-Filmnacht IMG 1982
Nach oben