Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Studien- und Career Service, Erneuerbare Energien / Umwelttechnik

Das Modell der Kooperationsschulen an der OTH Amberg-Weiden ist ein Erfolgsmodell. Nachdem das Netzwerk in Amberg, Weiden und Schwandorf tragfähig ausgebaut wurde, kam jetzt die erste Schule aus dem Landkreis Neumarkt dazu – die Maximilian-Kolbe Schule, staatliche Fach- und Berufsoberschule. Der Kreis der Kooperationsschulen der OTH Amberg-Weiden wurde somit um eine 14. Schule erweitert – es handelt sich um die vierte FOS-BOS im Einzugsgebiet der Hochschule. Am 17. Juli 2017 unterschrieben die Präsidentin Prof. Dr. Andrea Klug und der Schulleiter OStD Markus Domeier den Kooperationsvertrag und legten somit den Startblock für fachliche Projekte und einen intensiven informellen Austausch.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Betriebswirtschaft

Eine großzügige Spende für die Wissenschaft: Die Stiftung des NORMA-Gründers Manfred Roth unterstützt Forschung und Lehre an der OTH Amberg-Weiden mit 5.000 Euro. Heute hat Anton Gleixner, Niederlassungsleiter der NORMA-Niederlassung Regenstauf, die Spende an Präsidentin Prof. Dr. Andrea Klug übergeben.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Medizintechnik, International

Im Juli verbrachten 26 Studierende mit den Lehrkräften Dipl.-Ing. Jun Xu Lyu und Dipl.-Ing (FH) Yang Liu einen zweiwöchigen Studienaufenthalt an der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, der von Prof. Dr. Franz Magerl organisiert und durchgeführt wurde. Die Shanghai University of Medicine & Health Sciences wurde 1950 gegründet und ist die älteste Universität in China für Medizintechnik; aktuell sind 12.000 Studierende an der Universität eingeschrieben.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Internationales Technologiemanagement, Interkulturelles Unternehmens- und Technologiemanagement

Mit dem Projekt „SAP-Factory“ soll an der OTH Amberg-Weiden unter Einsatz des marktführenden ERP-Systems SAP eine Lehr- und Forschungsplattform zur integrativen Abbildung betrieblicher Kernfunktionen aufgebaut werden. Eine Zielsetzung dieses Projektes ist es, möglichst vielen Studierenden die Chance zu geben, Erfahrung mit dem ERP-System SAP ECC 6.07 zu sammeln. Um dieses Ziel zu erreichen, finden auch Kurse statt, bei denen die Studierenden im Eigenstudium mit dem System arbeiten können. Ein erster Kurs wurde im Sommersemester 2017 durch Prof. Dr.-Ing. Günter Kummetsteiner, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, angeboten.

Beitrag lesen

| Weiterbildung, Hochschulkommunikation

Der zum Wintersemester 2017/18 startende weiterbildende Masterstudiengang Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.) wird in Kooperation mit Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH angeboten. Neben einem rechtswissenschaftlichen Masterabschluss werden die Studierenden auch auf die staatliche Steuerberaterprüfung vorbereitet, so dass sie nach dem viersemestrigen Studium fachlich in der Lage sind, die Steuerberaterprüfung abzulegen. Der Studiengang eröffnet die Chance auf eine leitende Funktion in Steuerberatungsgesellschaften, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften oder im Bereich Rechnungswesen eines national oder international tätigen Unternehmens.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Vorhang auf für die Zukunft: 141 Studierende der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen haben ihren Weg in eine vielversprechende Karriere geebnet – mit dem Abschluss an der OTH Amberg-Weiden. Bei der Absolventenverabschiedung in Weiden überreichten die Studiengangsleiter/innen in feierlichem Rahmen die Bachelor- und Master-Urkunden. Die besten Absolventinnen und Absolventen eines jeden Studiengangs wurden zusätzlich mit einer Urkunde und einem Präsent geehrt.

Beitrag lesen
Nach oben