Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Fakultät Betriebswirtschaft, Alumni

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten“, hat Willy Brandt gesagt. Oder Abraham Lincoln. Oder Joseph Beuys. Sicher dagegen ist: Die TeilnehmerInnen bei der meetDIGITALS Inspiration & Startup Night machten genau das – und nahmen die Zukunft in die eigene Hand. Inspiration plus Transpiration = Erfolg. Die Gleichung ging auf!

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Wie können Biogasanlagen einen Beitrag zur Netzstabilisierung leisten und welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein? Diese Fragestellung untersuchen Amberger Forscher vom Kompetenzzentrum KWK (KoKWK) und dem Institut für Energietechnik (IfE) an der OTH Amberg-Weiden in einem Projekt mit der Hokkaido University in Sapporo, Japan.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Im Rahmen der Vorlesung Mikrobiologie und Hygiene besuchten Studierende des Studiengangs „Physician Assistance – Arztassistenz“ das Synlab MVZ in Weiden. Die Gruppe nahm die Labore in Augenschein und informierte sich in mehreren Vorträgen über die Abläufe und diagnostischen Methoden eines modernen Großlabors.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Betriebswirtschaft

Seit zwölf Jahren vergibt das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) ein Stipendium für Studierende an der Hochschule Amberg-Weiden (OTH). In diesem Semester fiel die Wahl auf Pius Stahl. Der 23-Jährige aus Flossenbürg studiert derzeit den Master of Taxation. „Wir vergeben jedes Semester ein Stipendium über 500 Euro, um junge wissenschaftliche Talente zu fördern“, sagt Prof. Michael Hauer, IVFP-Geschäftsführer.

Beitrag lesen

| ILO, Hochschulkommunikation, Jubiläum

„Ländliche Räume in Ostbayern: Aktuelle Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven im regionalen Management“ – so lautete der Titel des mit 25 ZuhörerInnen gut besuchten Vortrags von Dr. Wolfgang Weber im Innovativen LernOrt Kloster Speinshart im Rahmen der Reihe „25 Vorträge an 25 Orten“.

Beitrag lesen

|

Mittwoch, 13.11.2019, 13.00 Uhr – 17.00 Uhr, OTH in Weiden, eHouse

Daten und Informationen sind das Gold unseres Zeitalters – und aus diesem Grund für Angreifer ein begehrtes Ziel. Die Zahl der Angriffe auf Unternehmensnetzwerke steigt kontinuierlich und auch die Angriffsmethoden werden immer raffinierter. Man wird Opfer von Phishing, Ransomeware oder Denial of Service, um nur ein paar zu nennen. Es gibt zahlreiche Schlupflöcher, die Angreifer ausnutzen können, um an wertvolle Unternehmensdaten zu gelangen. Doch wie können solche Angriffe verhindert werden?

Beitrag lesen
Nach oben