Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, International

Kompetenzen und Fähigkeiten für das fachübergreifende Verständnis von Nachhaltigkeitsdilemmata und die Bewältigung von Unsicherheiten bei Studierenden systematisch fördern – das ist das Ziel des Projekts „SDG Transformation SPACE“, bei dem die OTH Amberg-Weiden und die Westböhmischen Universität in Pilsen zusammenarbeiten. Vergangene Woche fand der erste gemeinsame tschechisch-deutsche Workshop statt.

Beitrag lesen
Bernt Mayer

| Pressemeldungen, Weiden Business School, Alumni

Von der agilen Transformation in hybriden Arbeitswelten über Stressoren im mobilen Arbeiten von Zuhause bis zum Einsatz von Storytelling in der Personalgewinnung – seit Start der virtuellen Vortragsreihe research@WEIDEN BUSINESS SCHOOL im Januar standen eine Vielzahl äußerst interessanter Themen auf der Agenda. Und auch im Wintersemester 2021/2022 wird die erfolgreiche Veranstaltungsreihe mit spannenden Vorträgen fortgesetzt. Aufgrund der aktuellen Lage findet die Veranstaltung weiterhin virtuell über das Webkonferenzsystem Big Blue Button statt.

Beitrag lesen
Bildschirmfoto der virtuellen Plattform

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School | O/HUB

Beim Hochschulgründertag werden alljährlich UnternehmensgründerInnen und IdeenentwicklerInnen aus den Hochschulen der Oberpfalz ausgezeichnet. Dass auch in diesem Jahr nahezu 100 Personen an der online ausgerichteten Veranstaltung teilnahmen, nimmt Organisator Prof. Dr. Sean Patrick Saßmannshausen von der OTH Regensburg als ein Zeichen für das breite Interesse an der Gründungsthematik.

Beitrag lesen
Podiumsdiskussion

| Hochschulkommunikation, International | Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft

Die OTH Amberg-Weiden bzw. das Institut für Nachhaltigkeit war 'Implementing Partner' des World Summit „Positive Global Citizenship“ bei der EXPO2020 in Dubai. Im Fokus stand das Thema, wie zukünftige gesellschaftliche Fragen global angegangen werden müssen.

Beitrag lesen
Mann auf Messe

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Medizintechnik

Die MEDICA in Düsseldorf ist die weltweit größte Veranstaltung der Medizinbranche. Mit einigen Tausend Ausstellern aus mehr als 50 Nationen ist die MEDICA seit über 40 Jahren eine feste Größe im Kalender aller Experten. Ein wesentlicher Bestandteil neben der Fachmesse sind die "MEDICA Foren und Konferenzen". Das MEDICA TECH FORUM, das vom Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) durchgeführt wird, findet bereits zum 12. Mal auf der MEDICA in Düsseldorf statt. Hier präsentieren Experten des Gesundheitsmarktes aktuelle Themen aus Wirtschaft, Technologie, Wissenschaft und Politik rund um die Medizintechnik.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Es gibt viele gute Gründe, um ein Studium im März zu beginnen und nicht, wie meist üblich im Oktober: längere Orientierungsphase nach dem Schulabschluss, Praxisluft durch Praktika oder erste Jobs schnuppern, aber auch Unsicherheit aufgrund von Corona oder vielleicht ein Wechsel des Studiengangs sind nur einige davon. An der OTH Amberg-Weiden kann eine Vielzahl der Bachelor- und Masterstudiengänge auch im Sommersemester gestartet werden. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 15. Januar 2022.

Beitrag lesen
Andreas Weiß

| Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, International | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Turbinen, Kompressoren und Pumpen – Auf der internationalen Turbomaschinenkonferenz SYMKOM stehen die wissenschaftliche Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten im Bereich der Turbomaschinen, modernen Energietechniken, der Energiespeicherung, der Windenergie und der Strömungsmodellierung im Mittelpunkt. Auf Einladung des „Institut for Fluid Flow Machinery (IMP) of the Polish Academy of Sciences (PAN)“ reisten Philipp Streit, M.Eng. und Prof. Dr.-Ing. Andreas P. Weiß als Repräsentanten des Kompetenzzentrums für Kraft-Wärme-Kopplung (KoKWK) nach Danzig.

Beitrag lesen
Teilnehmer einer Online-Konferenz

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity | O/HUB

„Es ist wichtig, zu klären, woher die eigenen Wurzeln kommen.“ Dieses Zitat von Katja Schäfer galt dieses Mal für beide Vorträge bei „Ich bin gerne Chefin! Gründerinnen und Entscheiderinnen in der (Nord-)Oberpfalz.

Beitrag lesen
Gruppenfoto

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Alumni

Innovative Ideen und Lösungen, die positive Auswirkungen auf die Zukunftsperspektive der Landkreises Schwandorfs haben, anerkennen und so das Bewusstsein für die eigene Region stärken – das soll der Zukunftspreis des Landkreises Schwandorf. Zu den Preisträgern 2020 gehört auch Prof. Dr. Mario Mocker von der OTH Amberg-Weiden, der gemeinsam mit Dipl.-Ing (TU) Werner P. Bauer von der ia GmbH für die Erstellung einer Klimabilanz für den Zweckverband Müllverwertung Schwandorf in der Kategorie Kooperation Hochschule und Wirtschaft ausgezeichnet wurde.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Veranstaltungen wie der Hochschulgründertag, eine Podcast-Reihe oder umfangreiche Unterstützungsangebote – das Thema Gründen hat an der OTH Amberg-Weiden einen hohen Stellenwert, der mit der Teilnahme an der bundesweiten Gründungswoche vom 15. bis 21. November nochmals verdeutlicht wird.

Beitrag lesen
Gruppenfoto

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Alumni

Deutschlandstipendien, Förderpreise, Exkursionen, Campusfeste, Zuschüsse für verschiedene Aktionen – die beiden Fördervereine der OTH Amberg-Weiden unterstützen, wo Projekte der Hochschule einer besonderen Unterstützung bedürfen. Dafür hat der Förderverein „Amberger Freunde der OTH Amberg-Weiden e.V.“ seit seiner Gründung im Jahr 1995 die Hochschule mit rund einer Millionen Euro gefördert. Das verkündete der Fördervereinsvorsitzende Franz Mende bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Beitrag lesen
Klaus Seidl

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Medienproduktion und -technik, Alumni

Die internationale Tonmeistertagung (tmt) ist das bedeutendste Branchentreffen nicht nur deutschsprachiger Tongestalter und Audio-Kreativer, auch viele international tätige Audio-Experten und Audiotechnik-Firmen kommen hier zusammen. Anfang November fand zum ersten Mal seit drei Jahren die Tonmeistertagung tmt31 wieder in Präsenz statt. Für die tmt31 konnte Prof. Dr. Dipl.-Ing. Maximilian Kock zwei seiner Absolventen gewinnen, die ihre Projekte und ihre Abschlussarbeit in Düsseldorf vorstellten.

Beitrag lesen
Drei Personen unterhalten sich in einem Hörsaal

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Alumni

Die erste Ausgabe von research @ WEIDEN BUSINESS SCHOOL im Wintersemester startete gleich mit einer Premiere: Zum ersten Mal konnten Gäste nicht nur virtuell über Big Blue Button, sondern auch in Präsenz im Hörsaalgebäude des Weidener Campus teilnehmen.

Beitrag lesen
Teilnehmerinnen beim Seminar

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity

In Bayern ist nur jede fünfte Professur mit einer Frau besetzt, obwohl mit 51 Prozent mehr als die Hälfte der HochschulabsolventInnen Frauen sind. Dabei ist HAW-Professorin ein attraktives Berufsfeld mit Perspektive. Ein zweitägiges Seminar Ende Oktober hat neun Akademikerinnen ein intensives Coaching und Training zum Berufungsverfahren geboten.

Beitrag lesen
ws0411-Hochschulpra  sident Prof Dr Clemens Bulitta-01

| Hochschulkommunikation, Alumni

„Durch Denken bewegen – Mit Wissen Wirken“ – unter diesem Motto steht die Amtszeit des neuen Hochschulpräsidenten Prof. Dr. Clemens Bulitta. Mit einer Festveranstaltung wurde er am Mittwoch durch Bernd Sibler, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, offiziell in sein Amt eingeführt.

Beitrag lesen
Studio

| Hochschulkommunikation, Veranstaltungen, Alumni

Kann man mit einem 5 €-Computer Spiele programmieren oder mittels KI die Corona-Stimmung im Netz messen? Was bedeutet eigentlich „Energiewende“ und wie kann sie erfolgreich gelingen? Welche Chancen und Herausforderungen bietet die Digitalisierung im Gesundheitswesen und wie sieht der Arbeitsplatz von morgen aus? Und was haben Algen eigentlich mit einer nachhaltigen Zukunft zu tun? Antworten auf diese und viele weitere Fragen hat die OTH Amberg-Weiden bei „g’scheid schlau! Das Lange Wochenende der Wissenschaften“ gegeben.

Beitrag lesen
Gruppenfoto

| Hochschulkommunikation, ILO, Pressemeldungen, Alumni

WITRON Logistik + Informatik GmbH aus Parkstein und die OTH Amberg-Weiden arbeiten seit vielen Jahren zusammen: WITRON ist Unternehmenspartner im dualen Studium, es gibt ein gemeinsames Berufsorientierungs- und Ausbildungsprogramm, Vorträge für Studierende über den Logistikbereich, Exkursionen in das Unternehmen und vieles mehr. Die enge Kooperation bauen beide Partner jetzt weiter aus – WITRON wird Innovativer LernOrt (ILO) der Hochschule.

Beitrag lesen
Niklas Zell mit Bernd Sibler und Egon Leo Westphal

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Alumni

Niklas Zell ist diesjähriger Preisträger des Kulturpreises Bayern in der Sparte Wissenschaft. Verliehen hat die Auszeichnung die Bayernwerk AG (Bayernwerk) gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. Damit ehren sie die Leistung des Forschers. In seiner Masterarbeit im Studiengang Umwelttechnologie geht er der Entwicklung chemischer Analyseverfahren zur Beurteilung biotechnischer Prozesse auf den Grund. Niklas Zell ist einer von insgesamt 32 Absolventinnen und Absolventen bayerischer Hochschulen und Universitäten, die am Donnerstagabend (28. Oktober) geehrt wurden.

Beitrag lesen
Andreas Weiß

| Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Auf Einladung des ISA-Institutsleiters Prof. Dr.-Ing. Reinhard Niehuis referierte Prof. Dr. Andreas P. Weiß vom Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung (KoKWK) über die Vergangenheit und die Zukunft der Dampfkraftprozesse auf dem Festkolloquium zum 41sten Geburtstag des Instituts für Strahlantriebe (ISA) an der Universität der Bundeswehr München.

Beitrag lesen

| Studien- und Career Service, Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Was macht man im Studiengang Ingenieurpädagogik? Und was bei Künstlicher Intelligenz? Was lernt man in den Studiengängen Logistik & Digitalisierung, Mechatronik & digitale Automation oder Wirtschaftsingenieurwesen? Die OTH Amberg-Weiden bietet im Zeitraum von 2. November bis 23. Dezember 2021 an, ihre Studiengänge näher kennen zu lernen. Neben dem virtuellen Vorlesungsangebot können in den Herbstferien (2. bis 5. November) viele Präsenzvorlesungen an den Standorten Amberg und Weiden besucht werden. Eine Anmeldung für die Vorlesungen vor Ort ist bis Sonntag, 31. Oktober 2021, möglich.

Beitrag lesen
Nach oben