Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Studien- und Career Service, Hochschulkommunikation, Alumni

Wenn der Campus der OTH in Amberg zu einem Messezentrum wird, dann ist wieder careerday! Endlich. Nach einem Jahr Pause im Jahr 2020 und einer virtuellen Karrieremesse in 2021 konnte der diesjährige careerday am 11. Mai 2022 wieder in Präsenz auf dem Campus in Amberg stattfinden.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity, Alumni | O/HUB

Was interessiert die Teilnehmerinnen an „Ich bin gerne Chefin!“? Diese Frage stellte Dr. Bastian Vergnon zum Auftakt des zweiten Online-Vortrags im Sommersemester. Die Antworten waren vielfältig: Einige interessierten Gründerinnen und Entscheiderinnen in der (Nord-)Oberpfalz grundsätzlich, einige hörten sich Erfahrungen der Referentinnen an und andere wollten Herausforderungen sowie Optimierungen für den eigenen Weg wissen. Dieses Mal gab es sogar einen studentischen Gründer, der in der Veranstaltung eine Mitgründerin suchte.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Alumni

Die Mitgliedschaft bleibt in der Unternehmensfamilie: Die up2parts GmbH ist das neueste Mitglied im PartnerCircle der OTH Amberg-Weiden und löst damit die BAM GmbH im Unterstützerkreis der Hochschule ab. BAM reicht somit familienintern den Stab an die 2019 ausgegründete und wachstumsstarke „Schwester“ up2parts weiter.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation | Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft

Verantwortungsvolle Führungskräfte für heute und morgen ausbilden – das ist eines der Hauptziele der UN-Initiative Principles for Responsible Management Education (PRME). Nun erschien als weltweites Projekt das Buch „Responsible Management Education“. Mit dabei ist das unter Federführung von Dr. Alexander Herzner entstandene Kompetenzmodell „UN PRME Helix“, welches als Hilfestellung für zukünftige Curriculaentwicklung dienen soll.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Alumni

Werden stark beworbene Produkt besser bewertet, welche Entscheidungskriterien beeinflussen den Produktkauf, hilft soziale Unterstützung bei der Bewältigung der Corona-Pandemie und wie beeinflusst die Nutzung von sozialen Medien das Selbstwertgefühl? Mit diesen und weiteren Themen beschäftigen sich Masterstudierende des Studiengangs Angewandte Wirtschaftspsychologie im Zuge des Kurses Organisation- und Sozialpsychologie. Statt langweiliger Theorie stand dabei „Action Learning“ auf dem Programm, die Studierenden führten in Teams empirische Forschungsarbeiten zu ausgewählten sozial- und organisationspsychologischen Themen durch. Besonderes Highlight dabei: die gesammelten Forschungsarbeiten wurden anschließend publiziert.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Alumni

Cloud Computing hat in den vergangenen zehn Jahren eine rasante Entwicklung genommen. Die Geschwindigkeit des Wandels bringt oft neue Schwachstellen und Anfälligkeiten mit sich. Im Rahmen der International Academy, Research, and Industry Association (IARIA) zum Thema Cloud Computing in Barcelona (Spanien) organisierte Prof. Dr. Andreas Aßmuth (Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik) gemeinsam mit Dr. Robert Duncan (University of Aberdeen, Schottland), Dr. Magnus Westerlund (Arcada University of Applied Sciences, Finnland) und Sebastian Fischer (OTH Regensburg) einen Special Track mit dem Titel „Finding a Solution to: Cloud Security Problems“.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Junge Hochschule, Zentrum für Gender und Diversity

Nach 2-jähriger Präsenzpause schnupperten rund 50 Schülerinnen am bundesweiten Mädchen-Zukunftstag „Girls’Day“ an der OTH Amberg-Weiden in „typisch“ männliche Berufsfelder hinein.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Die Dampfmaschine war die erste realisierte Wärmekraftmaschine, mit Auswirkungen auf die zukünftigen Energiesysteme. Als einer von vier eingeladenen Keynote-Speakern hatte Prof. Dr.-Ing. Andreas P. Weiß, Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Kopplung (KoKWK) der OTH-AW, die Ehre, die neunte Heat Powered Cycle Conference (HPC 2022) in Bilbao (Spanien) mit seinem Überblicksvortrag „Steamy Issues – why the steam engine was the first implemented heat engine and its impact on future energy systems“ inhaltlich zu eröffnen. Co-Autoren des gleichnamigen Papers sind Philipp Streit M.Eng. und Tobias Popp M.Eng., beide Alumni der OTH Amberg-Weiden.

Beitrag lesen

|

Dienstag, 03.05.2022, 19.00 Uhr – 21.00 Uhr, online

Das Gebiet Audioproduktion verbindet sowohl technisches als auch kreatives Arbeiten. Doch wie viele Berufsfelder im MINT-Bereich ist auch dieses nach wie vor eine Männerdomäne. Um dieses Klischee zu brechen, bei jungen Frauen Interesse an diesem Bereich zu wecken und den Frauenanteil unter den Tonmenschen zu erhöhen, wurde die neue virtuelle Veranstaltungsreihe „Women in Sound“ ins Leben gerufen: Starke „Sound Women“ erzählen in dieser Veranstaltungsreihe über ihren Werdegang, ihre Erfahrungen, Hoch-und Tiefpunkte sowie den Umschwung in der Industrie. Nach dem Erfolg der Auftaktveranstaltung folgt nun am 3. Mai 2022 um 19 Uhr die zweite Veranstaltung der Reihe „Women in Sound“.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Alumni

Abwechslungsreiche Tätigkeiten, die Möglichkeit eigene Schwerpunkte zu setzen, ein sicherer Arbeitsplatz mit hohem Renommee und nicht zuletzt eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf – die Professur an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) bietet viele Vorteile – besonders für Frauen. Dennoch sind nur 21 Prozent der Professuren in Bayern mit Professorinnen besetzt, obwohl 51 Prozent der Hochschulabsolvierenden Frauen sind. Ein wichtiger Schritt, dies zu ändern, ist zu informieren: Über das vielfältige Berufsfeld und über die Einstiegsvoraussetzungen, die niedriger sind als viele potentielle Interessentinnen annehmen.

Beitrag lesen

|

Sonntag, 15.05.2022, 13.00 Uhr – 18.00 Uhr, OTH in Amberg

In gut einem Monat ist es soweit: Die gesamte Oberpfalz kommt in Amberg zusammen, um gemeinsam sich selbst zu feiern. Zurecht, denn die Oberpfalz zählt seit längerem zu den Hidden Champions. Im Mittelpunkt des Festes stehen die kreativen und innovativen Seiten der Oberpfalz. Daher trifft man sich auch am Amberger Campus der OTH Amberg-Weiden, einem Ort, an dem besonders intensiv an der Zukunft geforscht und gearbeitet wird.

Beitrag lesen

123 Campus

Sendung vom 16.04.2022

| Hochschulkommunikation, 123 Campus, Medienproduktion und -technik, Alumni

Themen der Sendung:

  • Einfach und gesund ernähren – Ofengemüse selbst gemacht
  • Richtige Lernatmosphäre – Was haben Musik und Pflanzen damit zu tun?
  • Verspannungen nach langem Sitzen – Was Sie dagegen tun können

 

Beitrag lesen

| PartnerCircle, Hochschulkommunikation, Sport

Ernährung, Bewegung, psychische Belastung oder Stress – Unser Verhalten hat Einfluss auf unsere Gesundheit. An der OTH Amberg-Weiden ist die Gesundheitsförderung fest verankert. Eine Vielzahl von Handlungsfeldern und Maßnahmen für die Studierenden und MitarbeiterInnen sind bereits vorhanden, zum Beispiel Hochschulsport, Präventionskurse und Gesundheits-Aktionstage.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, ILO, Pressemeldungen, Alumni | Innovativer LernOrt (ILO)

Digitalisierung, IoT, BigData oder künstliche Intelligenz eröffnen für Unternehmen zahlreiche neue Möglichkeiten, die gleichzeitig mit neuen Herausforderungen und unbekannten Problem- und Fragestellungen einhergehen. Um diese zielgerichtet anzugehen und dabei zugleich realisierbare Lösungen zu finden, starteten Siemens Amberg und die OTH Amberg-Weiden mit „Open Innovation and Co-Creation“ ein erstes „agiles“ Veranstaltungsformat in der Region. Mit dem Siemens Besucherzentrum „The Impulse“, einem InnovativenLernort der OTH Amberg-Weiden, als Veranstaltungsort und dem regionalen Partner-Netzwerk der Hochschule sollen verschiedene Anwendungsaspekte der Digitalisierung im gemeinsamen Dialog und im kreativen Austausch angegangen und auch umgesetzt werden. Den Anfang machte als Impulsgeber die Herding GmbH Filtertechnik mit dem Thema „Maschinen im Feld nutzbar machen“.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Maschinenbau

Bereits im zweiten Forschungsprojekt arbeiten Prof. Dr. Andreas Lesser von der OTH Regensburg und Prof. Dr. Andreas P. Weiß von der OTH Amberg-Weiden gefördert durch das Technologie- und Wissenschaftsnetzwerk Oberpfalz (TWO) zusammen. Im aktuellen Projekt geht es um die Entwicklung eines vollkommen neuartigen Gleichraum-Dampfmotors (GRDM), der Abwärme mit sehr geringer Temperatur (< 100°C) einfach nutzen, d. h. zum Teil in Strom umwandeln, kann.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, ILO, Pressemeldungen, Alumni

Die Stadt Neumarkt i.d.OPf. wird „Innovativer LernOrt“ (ILO). Das haben Oberbürgermeister Thomas Thumann und der Präsident der OTH Amberg-Weiden Prof. Dr. med. Clemens Bulitta vereinbart und mit ihren Unterschriften bekräftigt. Stadt und Hochschule gehen mit dem ILO eine weitere Kooperation ein, die über die schon bestehende zur Einrichtung eines Digitallabors im ehemaligen Kinderhort am Residenzplatz hinausgehen wird, wie Oberbürgermeister Thumann erläuterte.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Alumni

700 Quadratmeter Raum für kreative Ideen, für wachsende Start-ups, erfolgreiche Existenzgründungen, lebendigen Austausch und wichtiges Netzwerken. Die Eröffnung des zweiten Standorts in Weiden ist ein Meilenstein des erfolgreichen Projektes „Digitale Gründerinitiative Oberpfalz (DGO)“, mit dem die dynamische Entwicklung des Gründungs-Ökosystem in der Region weiter bestärkt und gefördert wird. Die neuen Räume im Business Park in der Böttgerstraße erweitern das bestehende Angebot für Gründerinnen und Gründer mit den Gründungszentren in Weiden (eHouse) und Amberg (Fleurystraße).

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity, Alumni | O/HUB

„Das Problem, dass ich hatte, hatte auch schon eine andere vor mir.“ Für Laura Berg ist der Nutzen von Netzwerken für Gründerinnen und Chefinnen klar. Um dieses Thema ging es bei den ersten Online-Vorträgen von „Ich bin gerne Chefin! Gründerinnen und Entscheiderinnen in der (Nord-)Oberpfalz“ im Sommersemester.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Alumni

Von aggregierten Kennzahlen zur Bewertung der Ressourceneffizienz über den Einsatz des Internet of Things (IoT) im Gesundheitswesen oder der KI-basierten Optimierung von Daten-Pipelines bis hin zu Veränderungen der Unternehmensführung in Zeiten der Corona-Pandemie – die Vielfalt der Forschungsprojekte an der OTH Amberg-Weiden ist groß. Beeindruckend dargestellt wird diese in der aktuellen Ausgabe des Forschungsberichts.

Beitrag lesen

|

Donnerstag, 07.04.2022, 16.30 Uhr, Online

Die OTH Amberg-Weiden bündelt ihre KI-Expertise im Innovations- und Kompetenzzentrum Künstliche Intelligenz (IKKI) mit dem Ziel, den Transfer in die Unternehmen der Region zu fördern, und die Arbeits-und Forschungsbedingungen für eine breite Basis an NutzerInnen im Bereich der Künstlichen Intelligenz zu stärken. Unter dem Thema „Big Data und Cloud Computing für KI“ stellen Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schäfer und Prof. Dr.-Ing. Christoph P. Neumann, beide von der OTH Amberg-Weiden, beim nächsten Neumarkter HochschulForum am 7. April 2022 das Innovations- und Kompetenzzentrum Künstliche Intelligenz (IKKI) vor.

Beitrag lesen
Nach oben