Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Einweihung der Mensa und Bibliothek an der HAW in Weiden

| Hochschulkommunikation

Mit einem großen Festakt beging die Hochschule Amberg-Weiden am 11. November 2011 mit 180 Gästen die feierliche Einweihung der neuen Mensa und der erweiterten Bibliothek an der HAW in Weiden. Im Anschluss an den Festvortrag der Bayerischen Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Emilia Müller, erfolgte die offizielle Schlüsselübergabe an den Präsidenten der HAW, Prof. Dr. Erich Bauer, durch Baudirektor Peter Thumann (Staatliches Bauamt Amberg-Sulzbach) und Architekt Peter Brückner (Brückner & Brückner Architekten, Tirschenreuth).

Mensa-Schluessel-Uebergabe-2011.JPG

Schlüsselübergabe an der HAW in Weiden

„Die Bauinvestitionen von insgesamt 6,75 Millionen Euro aus dem Konjunkturprogramm II des Freistaates Bayern und des Bundes in die neue Mensa und Bibliothek an der Hochschule in Weiden sind ein herausragender Meilenstein für die HAW und den Bildungsstandort Oberpfalz, ein echter Mehrwert für die Studierenden und alle Hochschulangehörigen“, so Staatsministerin Emilia Müller. HAW-Präsident Prof. Dr. Erich Bauer: „Es wird uns und unseren Studierenden an nichts mehr fehlen, jetzt, wo die neue Mensa und die Bibliothek fertig geworden sind, heute geweiht und somit offiziell in Betrieb genommen werden können. Mittlerweile ist hier in Weiden ein richtiger Campus entstanden, ein Bildungscampus, der die Qualität unserer Hochschule dokumentiert“.

Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen dem Staatlichen Bauamt Amberg-Sulzbach, dem Architekturbüro Brückner & Brückner und der Hochschule wurde – wie beim neuen Hörsaalgebäude in Weiden – erneut dokumentiert, dies betonten Architekt Dipl.-Ing. Peter Brückner und Baudirektor Dipl.-Ing. Peter Thumann in ihren Grußworten: Die neue Bibliothek biete bei einem Zuwachs von über 300 qm nun weitaus mehr Benutzerarbeitsplätze, die rund um die Uhr genutzt werden können. Die Fläche der Bibliothek wurde mit der baulichen Erweiterung - integriert in den Bestand – nahezu verdoppelt. In der neuen Mensa – sie ist nun eine echte Auskoch-Mensa - ist jetzt im großen Speisesaal Platz für 180 Studierende, die gleichzeitig zum Essen gehen können.

Ihre Freude über die Einweihung der neuen Mensa brachten vor allem auch Josef Tost, Geschäftsführer des Studentenwerks Oberfranken (SWO), und Achim Meyer auf der Heyde, Generalsekretär des Deutschen Studentenwerk (Berlin) zum Ausdruck. Den kirchlichen Segen für die Mensa und Bibliothek spendeten Pfarrer Andreas Uschold (Pfarramt St. Josef, Weiden) und Pfarrer Hans-Martin Meuß (Pfarramt St. Michael, Weiden).

 

Nach oben