Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Virtuelle Weihnachtsfeier der Mentoringprogramme „first steps“ und „professional steps“

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity

Auch in diesem Jahr kam ein sehr herzliches und spaßiges Weihnachtstreffen zustande. Normalerweise findet das Mentoringtreffen meist auf dem Weihnachtsmarkt mit Glühwein bzw. Kinderpunsch statt, doch auch dieses Jahr wurde das Weihnachtstreffen über BBB (Big Blue Button) zu den Teilnehmerinnen nach Hause verlegt. Doch das kam der weihnachtlichen Stimmung nicht in die Quere, dafür sorgte auch das Programm des Treffens.

Die Teilnehmerinnen der virtuellen Weihnachtsfeier der Mentoringprogramme „first steps“ und „professional steps“

Zunächst begrüßte Özlem Ajazaj, die Projektkoordinatorin des Zentrums für Gender und Diversity, alle Teilnehmerinnen ganz herzlich und gab anschließend einen kurzen Einblick in den Ablauf des Abends. Dazu gehörte auch die Vorstellung eines Bingo-Spiels, das während des ganzen Treffens gespielt wurde.

Anschließend wurde eine Gesprächsrunde eröffnet. Mentorinnen und Mentees tauschten sich über ihre Erfahrungen des Semesters aus, über ihre Weihnachtspläne und auch darüber, wie ihnen das Mentoring-Programm bisher gefällt. Da vielen Studentinnen der Kontakt zu ihren Kommilitonen fehlt, war dies eine schöne Gelegenheit, um in großer Runde über diese Themen zu sprechen.

Nach der Gesprächsrunde wurden die Spiele vorgestellt. Als erstes stand ein Weihnachtsquiz, bei dem Weihnachtssongs gesucht waren, auf dem Programm. Die Teilnehmerinnen mussten anhand von einzelnen und kombinierten Emojis den Titel eines Songs erraten, der bei richtiger Antwort auch abgespielt wurde.

Später folgte eine weitere Gesprächsrunde, in der alle Mentorinnen und Mentees anhand von Emojis zeigten, was sie mit Weihnachten verbinden.

Zum Ende des Treffens gab Özlem Ajazaj noch einen kurzen Ausblick über die zukünftigen Treffen und Workshops des ZGDs.

Nähere Informationen hierzu und zu allen anderen Aktivitäten des Zentrums für Gender und Diversity erhalten Sie auf der Website oder per Email beim Zentrum für Gender und Diversity (genderbuero@oth-aw.de).

Nach oben