Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Girls’Day 2022: Mädchen lernen MINT-Studiengänge kennen

| Hochschulkommunikation, Junge Hochschule, Zentrum für Gender und Diversity

Nach 2-jähriger Präsenzpause schnupperten rund 50 Schülerinnen am bundesweiten Mädchen-Zukunftstag „Girls’Day“ an der OTH Amberg-Weiden in „typisch“ männliche Berufsfelder hinein.

Die Teilnehmerinnen des Girls´Day am Campus Weiden

Nach einer kurzen Begrüßung von Projektkoordinatorin Özlem Ajazaj und wissenschaftlicher Mitarbeiterin Marion Nitsche, standen spannende Kurzvorträge von Studentinnen auf dem Programm. So erhielten die Teilnehmerinnen einen Einblick über die beiden Standorte, Fakultäten sowie einige technische Studiengänge. Auch die vielfältigen Angebote des Zentrums für Gender und Diversity wurden kurz vorgestellt.

Nach der Präsentation konnten sich die Schülerinnen bei einem lockeren Erfahrungsaustausch persönlich mit Studentinnen aus allen Fakultäten unterhalten. So sammelten die Schülerinnen Informationen aus erster Hand, hörten Erfahrungsberichte der Studentinnen und können so besser einschätzen, welche Studiengänge zu ihren eigenen Interessen und Stärken passen.

Anschließend konnten Schülerinnen die OTH Amberg-Weiden aktiv kennenlernen: Bei einem Postenlauf erkundeten sie wichtige Anlaufstellen der Hochschule.

Die Schülerinnen sollten zum Beispiel herausfinden, wie man in der Bibliothek Bücher ausleiht und wie die Bücher in der Bibliothek geordnet sind, wo sich das Studienbüro befindet und welche Aufgaben es hat, wie man in der Mensa Essen bezahlt und wo sich verschiedene Dekanate befinden. In Weiden durften die Schülerinnen außerdem im WTC-Gebäude einen kurzen Blick in den OP-Saal werfen und erfuhren, wie die Luftabfuhr in OP-Sälen funktioniert.

Nachdem alle Gruppen erfolgreich ihren Postenlauf abgeschlossen hatten, führte der Weg wieder in die Mensa, wo die Schülerinnen zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen wurden. Nach einer kurzen Feedbackrunde bekamen alle Teilnehmerinnen zum Abschluss ein Zertifikat.

Nähere Informationen hierzu und zu allen anderen Aktivitäten des Zentrums für Gender und Diversity gibt es auf der Website oder direkt beim Zentrum für Gender und Diversity (genderbuero@oth-aw.de).

Studentinnen technischer Studiengänge stellten die Hochschule und ihre Angebote kurz vor

Beim lockeren Erfahrungsaustausch konnten die Schülerinnen sich persönlich mit Studentinnen aller Fakultäten unterhalten

Beim Postenlauf erkundeten die Teilnehmerinnen die Hochschule und lernten wichtige Anlaufstellen kennen

Nach oben