Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Sicherheit in der Cloud – OTH Amberg-Weiden an internationaler Konferenz beteiligt

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Alumni

Cloud Computing hat in den vergangenen zehn Jahren eine rasante Entwicklung genommen. Die Geschwindigkeit des Wandels bringt oft neue Schwachstellen und Anfälligkeiten mit sich. Im Rahmen der International Academy, Research, and Industry Association (IARIA) zum Thema Cloud Computing in Barcelona (Spanien) organisierte Prof. Dr. Andreas Aßmuth (Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik) gemeinsam mit Dr. Robert Duncan (University of Aberdeen, Schottland), Dr. Magnus Westerlund (Arcada University of Applied Sciences, Finnland) und Sebastian Fischer (OTH Regensburg) einen Special Track mit dem Titel „Finding a Solution to: Cloud Security Problems“.

Prof. Dr. Aßmuth (Fakultät EMI) während seines Vortrags „The COVID-19 Pandemic And Its Influence On Cloud Cyber Security“.

In seinem Vortrag „The COVID-19 Pandemic And Its Influence On Cloud Cyber Security“ stellte Prof. Dr. Aßmuth dar, wie die Corona-Pandemie das Nutzungsverhalten von Cloud-Diensten verändert und welche Auswirkungen dies auf die Sicherheit der Systeme hat. Auf Basis von während der Pandemie bekannt gewordener Sicherheitsvorfälle, wie beispielsweise Datenpannen, sieht Prof. Dr. Aßmuth die wesentlichen Herausforderungen in der Komplexität moderner Cloud-Ökosysteme und unklaren Zuständigkeiten in Bezug auf die Informationssicherheit, wenn mehrere verschiedene Parteien an der Bereitstellung von Cloud-Diensten beteiligt sind.

Dr. Duncan verdeutlichte in seinem Vortrag, dass sich der Fokus bestimmter Cyberangriffe zunehmend von Großunternehmen hin zu kleinen und mittelständischen Unternehmen verlagert. In weiteren Beiträgen ging es um Automotive Security bzw. Sicherheit im Internet der Dinge. Auf diese Weise konnten die internationalen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, u. a. aus Großbritannien, Skandinavien, den USA und Deutschland, einen Eindruck von gegenwärtigen Sicherheitsproblemen in der Cloud gewinnen.
Die IARIA hatte es zudem erlaubt, dass auch interessierte Studentinnen und Studenten der OTH Amberg-Weiden außer der Reihe an dem Special Track teilnehmen durften.

Weiterführende Links:

Nach oben