Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Theorie + Praxis = unschlagbare Kombination: Digital Capstone Project in Kooperation mit Weidener Start-up

| Hochschulkommunikation, Weiden Business School, Alumni

In Kooperation mit openpack haben Studierende des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaft (BW) mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik im Wintersemester 2021/22 das Modul „Digital Capstone Project“ umgesetzt. Unter der Federführung von Prof. Dr. Christian Schieder hieß das Projektziel, nützliche Erkenntnisse zur Produktionsoptimierung und Energieeffizienz in der Wellpappenfertigung zu gewinnen und Potenziale zur weiteren Verwendung durch die Plattform openpack zu identifizieren.

(v. li. n. re.): Prof. Dr. Christian Schieder, Julian Renger, Cedric Reiter, Dominik Kick, Tobias Kirndörfer, Christopher Mayer

Das Start-up bietet eine digitale Plattformlösung für alle Teilnehmer der Verpackungsindustrie, um deren Profitabilität und Produktivität zu erhöhen. Neben der Digitalisierung und Vernetzung von Industriemaschinen standardisiert openpack Datenformate und optimiert Branchenprozesse. Es hat sich seit 2020 zum größten Gründungsprojekt der „Digitalen Gründerinitiative Oberpfalz (DGO)“ in Weiden gemausert und zog im April aus dem E-House in den zweiten Weidener DGO-Standort, dem Business Park in der Böttgerstraße, um.

Die Kooperation mit openpack ist zudem langfristig angelegt. Das stark gewachsene Start-up beschäftigt schon jetzt einige Masterabsolventen und Studierende aus der Vertiefung Wirtschaftsinformatik der WEIDEN BUSINESS SCHOOL. 

Nach oben