Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Exkursion zum Marktführer im Bereich Sicherheitsbremsen

| Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

In Verbindung zur gestalterischen Studienarbeit im Fach Konstruktionselemente IV haben Studierende im 4. Semester der Studiengänge Maschinenbau, Mechatronik und digitale Automation und Motorsport Engineering die Fa. mayr® Antriebstechnik an ihrem Hauptsitz in Mauerstetten besucht. Dabei konnten die Studierenden einen faszinierenden Einblick in die moderne Fertigungsanlagen des Marktleaders im Bereich der Sicherheitsbremsen gewinnen.

mayr® Antriebstechnik ist ein echter „Hidden Champion“: Im Stammhaus in Mauerstetten arbeiten derzeit rund 600 Mitarbeiter, weltweit zählt mayr® Antriebstechnik über 1000 Beschäftigte. Neben acht Außenbüros in Deutschland betreibt das Unternehmen Vertriebsniederlassungen in den USA, Frankreich, Großbritannien, Italien, Singapur, Japan und der Schweiz. mayr® Antriebstechnik hält zahlreiche richtungsweisende Patente und ist weltweit Markt- beziehungsweise Technologieführer bei:

  • anwendungsoptimierten Sicherheitsbremsen zum Beispiel für Personenaufzüge, Bühnentechnik und schwerkraftbelastete Achsen
  • Sicherheitskupplungen zum Schutz vor teuren Überlastschäden und Produktionsausfall und
  • spielfreien Servokupplungen

Bei der Exkursion besichtigten die Studierenden der Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik die Fertigungs- Montage und Qualitätsbereiche.

Nach oben