Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Wirtschaftsingenieurwesen | Innovativer LernOrt (ILO)

Hand in Hand im Namen der Wissenschaft. Mitte August trafen sich Studierende aus verschiedenen Nationen und Studiengängen in der Oberpfalz. Ihr Ziel: das BHS Innovision Center in Weiherhammer. Ihre Mission: einen Blick werfen ins Jahr 2040. Das Ergebnis: tiefe Einblicke in Industrie-Trends der Zukunft.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen, Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen | Innovativer LernOrt (ILO)

„Eure Probleme möchte ich haben. Gerne sogar! Um gute Lösungen dafür zu finden“, sagten sich 20 Studierende des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesens – und hielten Wort. Sie entwickelten Antworten auf aktuelle Herausforderungen in der Produktion bei Siemens Healthineers Kemnath. Das Ergebnis: durchdachte Vorschläge mit hoher Relevanz für die Praxis.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation | Innovativer LernOrt (ILO)

Mit Beginn des Wintersemesters 2018/2019 startet der neue Bachelorstudiengang Geoinformatik und Landmanagement. Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz (ALE) ist nicht nur ein möglicher Arbeitgeber für die Absolventinnen und Absolventen, sondern bereits während des Studiums ein Lernort, der in die Ausbildung eingebunden wird. Mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden, und Behördenleiter Thomas Gollwitzer ist das ALE nun Innovativer LernOrt (ILO) der OTH Amberg-Weiden.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation | Institut für Nachhaltigkeit in Technik und WirtschaftInnovativer LernOrt (ILO)

Nachhaltigkeit – Ein Zukunftsthema, das alle angeht und das in unserer Region konkret praktiziert wird. Die Exkursion der Akademie Ostbayern-Böhmen hatte das Motto „Nachhaltigkeit global – regional“. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft der OTH Amberg-Weiden und dem Innovativen LernOrt (ILO) Kloster Plankstetten referierten Prof. Dr. Bernhard Bleyer und Alexander Herzner M. Sc. über die neuen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Sie veranschaulichten diese anhand der globalen Problematik des Plastikmülls.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Erneuerbare Energien / Umwelttechnik | Innovativer LernOrt (ILO)

Über 7.000 Kilometer Luftlinie liegen zwischen der OTH Amberg-Weiden und ihrem Innovativen LernOrt Renewable Energy Center Mithradham (RECM) und dennoch herrscht reger Austausch zwischen beiden Partnern. Zuletzt besuchte eine Gruppe von sieben Studierenden der Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik zusammen mit Prof. Frank Späte das Demonstrations- und Schulungszentrum für erneuerbare und umweltfreundliche Technologien im Bundesstaat Kerala in Südwestindien. 

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Erneuerbare Energien / Umwelttechnik | Innovativer LernOrt (ILO)

„Praxisluft“ vor Ort: Bei der Umsetzung eines Erneuerbaren-Energien-Projektes treffen unterschiedliche Interessen aufeinander. Ob Bürgermeister, Energieversorger, Projektierer einer Windkraftanlage oder betroffener Anwohner – sie alle haben unterschiedliche Belange. Bei der Exkursion in das „Energiespardorf Bayern“ konnten Studierende der OTH Amberg-Weiden in die verschiedenen Rollen schlüpfen und so erfahren, dass es nicht so einfach ist, einen Kompromiss zur Umsetzung des Projekts zu finden.

Beitrag lesen
Nach oben