Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Alumni | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Wie kann der Energiebedarf beim Aufbereiten von medizinischen Produkten verringert werden, ohne dass dabei die Hygienestandards beeinträchtigt werden? Das ist die zentrale Fragestellung des Forschungsprojekts „Energieeffiziente Aufbereitung von Medizinprodukten“ (effAEMP). Das fachübergreifenden Forschungsprojekt, bei dem die OTH Amberg-Weiden mit Partnern aus der Wirtschaft zusammenarbeitet, wird von der Bayerischen Forschungsstiftung mit rund 295.000 Euro gefördert. Wissenschaftsminister Bernd Sibler überreichte vergangenen Freitag den Förderbescheid.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Wie können Biogasanlagen einen Beitrag zur Netzstabilisierung leisten und welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein? Diese Fragestellung untersuchen Amberger Forscher vom Kompetenzzentrum KWK (KoKWK) und dem Institut für Energietechnik (IfE) an der OTH Amberg-Weiden in einem Projekt mit der Hokkaido University in Sapporo, Japan.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Alumni | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Zum Auftakt der Roadshow „KWK vor Ort“ besuchte der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger Ponnath DIE MEISTERMETZGER in Kemnath. Vor Ort informierte er sich über das innovative Blockheizkraftwerk (BHKW), das das Institut für Energietechnik IfE GmbH an der OTH Amberg-Weiden entwickelt hat.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Über 3.000 Gäste besuchten den „Tag der Umwelt, Nachhaltigkeit und Energie“ der Marktgemeinde Wendelstein. Auch das Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung der OTH Amberg Weiden war mit einem Stand in der Hans-Seufert-Halle vertreten.

Beitrag lesen

Erstes Ziel ETZ-Projekt der OTH Amberg-Weiden erfolgreich beendet

Finales Netzwerktreffen der bayerischen und tschechischen Kooperationspartner

| Hochschulkommunikation, International | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Die Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) im bayerisch-tschechischen Grenzgebiet stärken – das ist das Ziel des Ziel-ETZ-Projektes #53 „Grenzüberschreitendes F&I Netzwerk für Energieeffizienz und Kraft-Wärme-(Kälte)-Kopplung“. Nach drei Jahren Projektlaufzeit ging nun Ende September das Projekt erfolgreich zu Ende. Zu dem letzten Netzwerktreffen sind die Projektpartner von der University of West Bohemia (UWB) aus Pilsen und den beteiligten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) an die OTH Amberg-Weiden gekommen. Auch wenn dieses Projekt beendet ist, weitere Kooperationen und Projekte sind bereits geplant, denn darüber waren sich alle einig: Die fruchtbare Zusammenarbeit soll weitergehen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-KopplungInstitut für Energietechnik (IfE) GmbH

Gibt es eine Zukunft für die Biogasbranche und wenn ja, wohin geht die Reise? Mit diesen Fragen haben sich VertreterInnen aus der Branche beim Kongress „Biogas in der Landwirtschaft – Stand und Perspektiven“, in Leipzig beschäftigt. Mit auf dem Kongress, der vom Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL) und der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) organisiert wurde, war das Projektteam „Optibiosy“.

Beitrag lesen
Nach oben