Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

20201104 71 Gu  tesiegel Bibliothek

| Hochschulkommunikation, Bibliothek, Pressemeldungen

„Bibliotheken sind unverzichtbare Bildungspartner für bayerische Schulen“, sagte Bernd Sibler, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst in seiner Videobotschaft anlässlich der Preisverleihung des Gütesiegels „Bibliothek – Partner der Schulen“ am 26. Oktober 2020, die heuer nicht als feierliche Veranstaltung wie sonst stattfinden kann. Die Bibliothek der OTH Amberg-Weiden hat sich das dritte Mal in Folge um diese Auszeichnung beworben und überzeugte die Fachjury mit ihren zahlreichen und qualitätsvollen Veranstaltungen für Schulen in Stadt und Region.

Beitrag lesen
Lena Fischer

| Hochschulkommunikation, Bibliothek

„Hilfe, meine Bachelorarbeit steht an – Panik!!!“ – Das muss nicht sein! Beim Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit, wie z.B. einer Bachelor- oder Masterarbeit, kann man sich mit vielen digitalen Tools diese stressige Zeit leichter machen. Eines dieser Tools sollte ein Literaturverwaltungsprogramm sein, in dem man seine Quellen ordnen und nachweisen kann und das einem gleichzeitig, äußerst praktisch, auch beim regelkonformen Zitieren hilft. Klingt gut, oder?

Beitrag lesen
Frau vor PC-Bildschirm

| Hochschulkommunikation, Bibliothek

Auch die Bibliothek wird durch die Corona-Krise vor große Herausforderungen gestellt. Um Hochschulangehörige weiterhin mit Literatur zu versorgen, hat sich die Bibliothek schnell auf die veränderten Bedingungen eingestellt und umfangreiche Maßnahmen eingeleitet.

Beitrag lesen
Christina Michel, Leiterin der Bibliothek der OTH Amberg-Weiden, hält die Urkunde, links von ihr Carolina Trautner und rechts neben ihr steht Monika Patuska

| Pressemeldungen, Hochschulkommunikation, Bibliothek

Bereits zum zweiten Mal darf sich die Bibliothek der OTH Amberg-Weiden über die Auszeichnung „Bibliotheken – Partner der Schulen“ freuen. Mit diesem Qualitätsprädikat würdigt das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus das Engagement von Bibliotheken, die vorbildlich und intensiv mit Schulen zusammenarbeiten.

Beitrag lesen
Den Bibliothekstag an der OTH Amberg-Weiden in Weiden besuchten rund 200 BibliothekarInnen.

| Hochschulkommunikation, Bibliothek

Ist das wahr oder kann das weg? In Zeiten von Fake News geht die Wahrheit schon mal zwischen echten und alternativen Fakten verloren. Bibliotheken sind ein Bollwerk gegen manipulierte, vorgetäuschte Informationen und ein Hort für profundes, differenziertes Wissen. Das zeigte vergangene Woche der 27. Bayerische Bibliothekstag in Weiden.

Beitrag lesen
Stephanie Grimm, Leiterin der Hochschulbibliothek in Weiden

| Bibliothek, Hochschulkommunikation, Studien- und Career Service

Mit der schriftlichen Seminararbeit stehen viele Schülerinnen und Schüler am Ende ihrer Schullaufbahn vor einer großen Herausforderung: Wie finde ich Literatur zu meinem Thema? Was muss ich alles zitieren? Wie gliedere ich meine Arbeit richtig? Um die Schülerinnen und Schüler bei ihren ersten Schritten im Wissenschaftlichem Arbeiten zu unterstützen, bietet die Bibliothek der OTH Amberg-Weiden an dieser wichtigen Schnittstelle zwischen Schule und Studium einen speziellen Schüler-Workshop zum wissenschaftlichen Arbeiten an.

Beitrag lesen

| Bibliothek, Hochschulkommunikation

Der Bibliothekartag in Frankfurt a.M. war auch in diesem Jahr ein wichtiger, deutschlandweiter Treffpunkt für Expertinnen und Experten der Bibliotheks- und Informationsbranche. Von der OTH Amberg-Weiden nahmen Christina Michel, Leiterin der Bibliothek, und Stephanie Grimm, Stellvertretende Leiterin der Bibliothek, teil. Sie konnten viele neue Ideen und interessante Impulse für die alltägliche Arbeit gewinnen, zum Beispiel in den Bereichen E-Learning und E-Book Erwerbung.

Beitrag lesen
Scan-Mouse im Einsatz

| Bibliothek, Hochschulkommunikation

Studierende verbringen in der Hochschulbibliothek oft mehr Zeit als so manche Angestellte im Büro. Umso wichtiger, dass es Hilfsmittel gibt, die den Alltag erleichtern. Die neueste Errungenschaft in der Hochschulbibliothek ist die Scan-Mouse von IRIScan. Mit ihr kann man kurze Textstellen einfach abscannen und direkt in die Seminararbeit einfügen. In Amberg und in Weiden ist je eine Maus ausleihbar. Wenn das Feedback positiv ist und viele Studierende gerne damit arbeiten, werden sich die Mäuse sicher vermehren.

Beitrag lesen
Fachliteratur zum Thema „Schreiben und Recherchieren“

| Hochschulkommunikation, Bibliothek

Die Bachelorarbeit steht bevor – diese Tatsache versetzt so manche Studierende in Panik. Wie soll ich bloß anfangen? Wenn es um das Thema Literatursuche geht, kann ich mich ja an die Bibliothek wenden. Dort werden Kurse zu dem Thema und außerdem zu Citavi angeboten. Und zum Glück gibt es ja noch die Einzelberatung.

Beitrag lesen
Platz nehmen und Mitmachen beim Zitate-Quiz: Wer hat’s gesagt?

| Bibliothek

Kurz vor Semesterstart hatten viele Besucher die Möglichkeit, die Hochschule und natürlich auch die Bibliothek in Weiden kennenzulernen. Am 10. März 2017 fand der Studieninformationstag statt und rund 900 SchülerInnen informierten sich über die Angebote der OTH Amberg-Weiden. Viele von ihnen fanden auch den Weg in die Bibliothek, denn dort kennen sie sich schon aus: Zahlreiche Schulklassen haben schon an einer Bibliothekseinführung teilgenommen und konnten direkt interessante Bücher finden und gleich ausleihen.

Beitrag lesen
14 Absolventinnen und Absolventen mit hervorragenden Leistungen in ihren Abschlussarbeiten/-prüfungen wurden von den Förderpartnern übergeben.

| Hochschulkommunikation, Veranstaltungen, Bibliothek

Das Thema Engagement für die Hochschule und im Studium hat an der OTH Amberg-Weiden in den letzten Jahren an Gewicht gewonnen: In diesem Jahr wurden im Rahmen der Feier „AUSGEZEICHNET!“ mit den OTH-Preisen „Engagiert“ und „best project“ Studierende, Lehrende, Forschungsteams und Service-Stellen gewürdigt, die sich leidenschaftlich und mit innovativen Ideen für die Hochschule einsetzen. Darüber hinaus wurden 14 Förderpreise an Absolventinnen und Absolventen mit hervorragenden Studienabschlüssen vergeben.

Beitrag lesen
Stephanie Grimm und Christina Michel, stellvertretende Leiterin und Leiterin der Bibliothek, mit dem Gütesiegel

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Bibliothek

Wissen wächst, wenn man es teilt. Und die Bibliothek der OTH Amberg-Weiden teilt großzügig. Nicht nur mit Studierenden, sondern auch mit Schülerinnen und Schülern aus umgebenden Schulen. Ausgezeichnet, sagte dazu das bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Und verlieh der Hochschulbibliothek das Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen 2016-2018“.

Beitrag lesen
Bibliotheksmitarbeiterin Ute Reichenwallner beim Einführungskurs

| Hochschulkommunikation, Bibliothek

Die bekannte Buchreihe „… für Dummies“ steht für kurze und gut aufbereitete Einführungen in ein Wissensgebiet. Vor diesem Hintergrund und mit ironischem Augenzwinkern entstand der aktuelle Name der Bibliothekseinführung: Jeder, der die Bibliothek der OTH Amberg-Weiden nutzen will, besucht die „Bib für Dummies“. Innerhalb von 30 Minuten bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Crashkurs in Sachen Bibliotheksbenutzung und Literaturrecherche. In Weiden findet der Kurs in Gruppenraum 2 statt, in Amberg ist der Treffpunkt an der Theke in der Bib.

Beitrag lesen

Digitale IT-Lernunterlagen des Herdt-Verlages

Herdt-campus

| Bibliothek

Der Herdt-Verlag publiziert als ein führender Anbieter von IT-Bildungsmedien zahlreiche Lernunterlagen, die Ihnen vielleicht bereits als gedruckte RRZN-Handbücher bekannt sind.
Ob Word, Excel. Office, SAP, CAD,  Photoshop und vieles mehr - hier werden Sie fündig.

Mit dem Campus-Programm stehen allen Hochschulangehörigen diese Lehrbücher  als personalisiertes PDF zur Verfügung, zum Preis von nur 3,99 € pro E-Book.

Wie funktioniert es?

  • Einmalige persönliche Anmeldung auf www.herdt-campus.de
  • Gewünschte Lernunterlage auswählen und bezahlen (per PayPAL oder Sofortüberweisung)
  • Ihr personalisiertes PDF steht Ihnen im Download-Bereich zur Verfügung. Druck und Download sind erlaubt.

Der Zugang ist nur über das Rechnernetz der OTH möglich.

Neu im Angebot: EBSCO Academic E-Book Collection

EBSCO Academic E-Book Collection

EBSCO E-Books

| Bibliothek

Bis Ende des Jahres bieten wir Ihnen als weitere Fundquelle für elektronische Bücher die Academic E-Book Collection von EBSCO.

Ca. 140.000 Titel zu den unterschiedlichsten Fachgebieten (Natur- und Ingenieurwiss., Medien, Geisteswiss.) namhafter Verlage in überwiegend englischer Sprache stehen im Volltext zur Verfügung. Aber auch deutschsprachige Titel sind zu finden.

Große Treffermengen können Sie mit den Navigatoren auf der linken Bildschirmseite bequem einschränken (z.B. nach Sprache).

Die Titel können sofort gelesen und begrenzt als PDF-Dokumente heruntergeladen werden (meist sind pro Sitzung 60 Seiten eines Titels zulässig). Der Download eines kompletten Buches ist nicht möglich, da die Rechte von den Vorgaben der Verlage abhängig sind.

Die Titel sind in unserem OPAC mit Verlinkung zum Volltext eingespielt. Der Zugang funktioniert wie immer über das Hochschulnetz oder von extern mit dem VPN-Client der OTH (alternativ: VPN-Web-Portal).

Die Datenbanken von EBSCO stehen auch als mobile Anwendungen zur Verfügung.

E-Books des Campus-Verlages online!

campus 160x61

| Bibliothek

Ab sofort stehen Ihnen über 1.200 E-Books des Verlages bis Ende nächsten Jahres im Volltext zur Verfügung. Stöbern Sie in den E-Books zu den Themenbereichen Wirtschaft & Gesellschaft, Management, Karriere und Finanzen.

Zugang im OPAC

  • als Navigator in der freien Suche "Verlag" anwählen und "Campus" eingeben
  • unter "Suche eingrenzen" als Erscheinungsform "ebooks" klicken 

Sie finden die Titel auch auf der Plattform von Preselect.

Wie immer sind die Titel campusweit frei geschaltet. Für den Zugang von einem externen PC benützen Sie bitte das VPN-Portal der OTH. Der Download oder Druck funktioniert auf Kapitelebene.
Am Ende der Laufzeit kaufen wir die meist genutzten E-Books für unseren Bestand.

Lange-Nacht-Schreiben 1

| Hochschulkommunikation, Qualitätspakt Lehre, Bibliothek

Wer schreibt, der bleibt: eine immerwährende Weisheit, nicht nur für Kartenspieler oder Handwerker, sondern auch und vor allem für Studierende. Denn wer seine schriftlichen Projekte strukturiert angeht und sich klar ausdrücken kann, kommt schneller ans Ziel und erhält bessere Noten. Studentinnen und Studenten der OTH Amberg-Weiden wissen das. Deshalb schlugen sie sich am 04. Dezember die Nacht um die Ohren, um ihre Schreibkompetenz weiter zu verbessern – in der langen Nacht des Schreibens an der OTH in Amberg.

Beitrag lesen

Unser neues Suchportal „Aufsätze und mehr“

DiscoveryService Logo

| Bibliothek

Neben dem gewohnten Bibliothekskatalog finden Sie auf unserer Homepage einen neuen Sucheinstieg: Aufsätze und mehr!

Was ist das?
In unserem neuen, intuitiv zu bedienendem Suchportal finden Sie mit einer Ein-Schlitz-Suche in Sekundenschnelle zahlreiche Literaturnachweise, da diese Suchmaschine viele Datenbanken im Hintergrund durchsucht und auswertet.

Was finden Sie hier?
Neben unseren Büchern, die auch im OPAC nachgewiesen sind, finden Sie hier vor allem zahlreiche Artikel und Aufsätze aus Zeitschriften und Datenbanken, ggf. mit Verlinkung zum Volltext. 
Hier werden Sie auch zu Randthemen, mit denen Sie im OPAC nicht weiter kommen, fündig! Auf der linken Seite finden Sie Navigatoren, mit denen Sie hohe Treffermengen einschränken können.

Es handelt sich noch um eine Beta-Version. Die Kontofunktionalitäten des OPACs sind hier nicht eingebaut.

Hanser eLibrary läuft weiter

Hanser eLibrary

| Bibliothek

Unser bis Ende Mai befristetes Erfolgsmodell mit einem Zugang zu allen E-Books der Hanser eLibrary haben wir bis Ende 2016 verlängert.

Sie entscheiden, was wir kaufen!

Was? Sämtliche dt.spr. Lehrbücher zu Wirtschaft und Technik (ca. 1.300 Titel) in elektronischer Ausgabe

Wann? Bis Ende Dezember 2016

Und dann? Werten wir die Nutzungsstatistiken aus und kaufen die beliebtesten Bücher. Sie entscheiden also, welche Titel wir endgültig in unseren Bestand übernehmen.

Die Titel sind auch im OPAC nachgewiesen. Suchtipp: im Suchfeld "Verlag" anklicken und "Hanser" eingeben. Dann in den Sucheinschränkungen "EBook" auswählen - fertig! Ausdruck und Download auf Kapitelebene ist erlaubt. Für den Zugang von zu Hause aus bitte den VPN-Client der OTH installieren.

 

Neu: Elsevier E-Books

Link zu den E-Books

| Bibliothek

Sie entscheiden, was wir für Sie kaufen!

Sciencedirect von Elsevier ist eine hervorragende Datenbank nicht nur für Ingenieurwissenschaften und Technik. Wir haben den Zeitschriftenbestand um 16.500 E-Books aus allen Wissensgebieten erweitert. Die Erscheinungsjahre umfassen Titel bis einschließlich 2014.

Physical sciences and engineering: Technik, Ingenieurwissenschaften,  Materialwissenschaften, Chemie
Life sciences: Umwelt, Biologie, Biochemie, Mikrobiologie
Health sciences: Medizin und Pharmazie
Social sciences and humanities: Wirtschaft, Sozialwissenschaften, Psychologie

Nach Ablauf des Nutzungszeitraums zum Jahresende kaufen wir die meist genutzten E-Books für unseren Bestand. Die Titel sind mit Verlinkung zum Volltext im OPAC nachgewiesen. Der Volltextzugang funktioniert campusweit, für den Zugang von extern installieren Sie bitte den VPN-Client.

Nach oben