Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Alumni

Abfälle weltweit minimieren, Schadstoffe eliminieren und Ressourcen im Kreislauf führen – das sind die Ziele der PREVENT Abfall Allianz, zu der die OTH Amberg-Weiden als neues Mitglied auf Initiative von Prof. Dr. Burkhard Berninger, Lehrgebiet Recycling- und Abfalltechnik, Umweltmanagement, aufgenommen wurde. Die Allianz dient als internationale Plattform. Gemeinsam mit Akteuren aus Wissenschaft, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und öffentlichen Einrichtungen setzt sich die Allianz dafür ein, den Abfalleintrag in die Umwelt, vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern, zu reduzieren.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Alumni | TRIO

Im Januar 2018 startete das Verbundprojekt TRIO (Transfer und Innovation Ostbayern) der ostbayerischen Hochschulen und Universitäten. Ziel des fünfjährigen Groß-Projektes ist es, den Austausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft in der Region zu fördern und somit Wissens- und Technologietransfer zu intensivieren und aktiv zu gestalten. Das Projekt aus dem Hochschulverbund nähert sich der Halbzeit. Zeit für eine Zwischenbilanz samt Ausblick.

Beitrag lesen

|

Mittwoch, 18.03.2020, 10.00 Uhr – 16.00 Uhr, WTC

Jasmin Sen-Kunoth sitzt die Zeit im Nacken. Die Ehefrau und vierfache Mutter erhielt im November die Diagnose Leukämie – ihre einzige Überlebenschance ist eine Stammzellspende. Doch die Suche nach einer Spenderin oder einem Spender scheint aussichtlos. Eine Typisierungsaktion der OTH Amberg-Weiden und der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) soll helfen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Alumni

Die OTH Amberg-Weiden baut ihr Studienangebot im Rahmen des durch den Freistaat Bayern mit Stellen und Mitteln geförderten Projekts „Kompetenzzentrum Digitaler Campus“ im Zukunftsfeld „Digitale Bildung / Pädagogik“ weiter aus. Neu im Portfolio der OTH Amberg-Weiden ist zum Wintersemester 2020/21 ein Bachelorstudium mit dem Fokus auf Pädagogik in Kombination mit Ingenieurwissenschaften am Campus in Amberg. Das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und das Staatsministerium für Unterricht und Kultus haben hierzu das Einvernehmen für die Einführung des Bachelorstudiengangs Ingenieurpädagogik mit Fachrichtung Elektro- und Informationstechnik erteilt.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Alumni

Der Bachelorstudiengang Geoinformatik und Landmanagement wird seit dem Wintersemester 2018/19 an der OTH Amberg-Weiden angeboten. An der Umsetzung des jungen Studiengangs hat die OTH Amberg-Weiden eng mit dem Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV), mit dem Amt für ländliche Entwicklung Tirschenreuth und mit freiberuflichen Vermessungsingenieuren zusammengearbeitet. Und die Zusammenarbeit geht weiter. In welche Richtungen, das wurde bei einem Austauschgespräch mit Wolfgang Bauer, Präsident des Landesamts für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV), diskutiert.

Beitrag lesen

| Patentingenieurwesen, Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Patentingenieurwesen, Veranstaltungen, Alumni

Ein Patent schützt eine Erfindung vor Nachahmern. Patentverletzungen scheinen jedoch an der Tagesordnung zu sein: Sonos verklagt Google, Philips wirft Fitbit Inc. Patentverletzungen vor und Apple muss nach langjährigem Streit mit Samsung 85 Millionen US-Dollar zahlen. Auch die deutschen Autobauer sind vom Thema Patentverletzung vor allem durch den Einzug von Kommunikations- und Informationstechniken betroffen – so die neuesten Schlagzeilen dazu. Für kleine und mittelständische Unternehmen kann ein jahrelanger Patentstreit, gerade wenn dieser in den USA geführt wird, in den Bankrott führen.
Doch wie können Patentverletzungen vermieden werden? Und wie kann im Verletzungsfalle strategisch vorgegangen werden? Das waren die Themen des 15. Amberger Patenttages.

Beitrag lesen
Nach oben