Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Pressemeldungen, EthikForum

Mittwoch, 17.01.2018, 19.30 Uhr, OTH in Amberg, Siemens Innovatorium

Die Pflege von Menschen wird auch außerhalb der Gesundheitseinrichtungen immer mehr mit High-Tech-Geräten konfrontiert. Waren vor Jahren noch das elektronische Blutdruckmessgerät oder das digitale Fieberthermometer eine Neuheit, so halten inzwischen internetfähige Diagnose- und Therapievorrichtungen im ambulanten Bereich Einzug. Mit dem Einsatz dieser neuen Produkte entstehen Fragen von enormer Bedeutung: Wer hilft, wenn das Gerät plötzlich ausfällt? Von wem wird die stete Wartung übernommen? Wer vermittelt den Pflegekräften oder Angehörigen das entsprechende technologische Know-how?

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, EthikForum | Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft

Smartphones können leicht gehackt werden, auch Haushaltsgeräte und Autos. Die Zahl der jährlichen Cyberangriffe weltweit haben sich in den Jahren 2009 bis 2014 mehr als verzwölffacht. In die Debatten um die vielfältigen Aspekte der Cyber-Sicherheit hält ein neuer Begriff Einzug: „Ethical Hacking“.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, EthikForum

Der neue Pullover – passt wie angegossen, ist cool und er ist billig. Doch wo wurde er unter welchen Bedingungen und zu welchen Löhnen hergestellt? Darüber macht sich beim Kauf kaum jemand Gedanken. „Wir wissen, was wir tun sollten und machen genau das Gegenteil“, sagte Hannes Jaenicke beim 15. EthikForum, das die Frage „Dein T-Shirt aus Bangladesch – (un-)faire Textilindustrie?“ im Fokus hatte.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, , EthikForum

Mit Irina Heitmann und Sophia Koch hat die OTH Amberg-Weiden ihre ersten Preisträgerinnen des Preises für Ethik und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Die Studentinnen der Umwelttechnik engagieren sich in der Ortsgruppe Amberg des Vereins Technik ohne Grenzen e.V., der sich die Verbesserung der Lebensbedingungen in Entwicklungsländern zum Ziel gesetzt hat. Die Studentinnen wurden für ihr Solarkocher-Projekt ausgezeichnet, mit dem sie sich dem Thema der nachhaltigen Entwicklungszusammenarbeit widmeten.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, EthikForum

Die Debatte um die Flüchtlingssituation bewegt die Öffentlichkeit. Unter dem Titel „Flüchtlinge, willkommen?!“ zeigte das 14. EthikForum die Vielschichtigkeit und Brisanz des Themas auf. Die Veranstaltung stieß auf enormes Interesse. Im Siemens Innovatorium waren sogar die Plätze auf den Treppen besetzt.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, EthikForum, Studierendenvertretung

Über „Technik, Wirtschaft und mehr! Bildung an einer Technischen Hochschule“ diskutierte das 12. EthikForum der OTH Amberg-Weiden. Den thematischen Anlass hierzu bot die Ernennung zur Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden. Unter Moderation von Prof. Christiane Hellbach begann Dr. Ludwig Jaskolla (Hochschule für Philosophie in München) mit seinem Statement, indem er die Bedeutung von „Learning Cycles“ für das umfassende Verstehen von Problemstellungen vorstellte. In solch interdisziplinären Lernkonzepten stünden nicht nur technische oder wirtschaftliche Lösungen im Vordergrund.

Beitrag lesen
Nach oben