Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Veranstaltungen, Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik | TechnikForum

Wir befinden uns in einem stetig wachsenden technologischen Wandel. Zukunftstechnologien verändern unsere Arbeitswelt und unseren Alltag. Das TechnikForum, eine neue gemeinsame Veranstaltungsreihe der „Fakultäten Elektrotechnik, Medien und Informatik“ und „Maschinenbau/ Umwelttechnik“, will durch spannende Vorträge aktuelle Entwicklungen, Fortschritte und Lösungen im technischen Bereich beleuchten. Den Auftakt machte das TechnikForum am 14. November 2018 mit dem Thema „Ver(sch)wenden – Energie und Rohstoffe effizient nutzen“.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen, Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Veranstaltungen | TechnikForum

Technischen Fortschritt gab es schon immer, allerdings hat sich die Geschwindigkeit verändert: Technische Neuerungen werden immer rascher entwickelt. Energieerzeugung, Elektromobilität, Informations- und Kommunikationstechnologie, Robotik – Zukunftstechnologien, die an der OTH Amberg-Weiden gelehrt und erforscht werden. Da diese Zukunftstechnologien unsere Arbeitswelt und unseren Alltag verändern, soll das TechnikForum allen Interessierten Einblicke geben.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Elektromobilität auf ein neues technisches Niveau bringen und die Relevanz der E-Fahrzeuge im Markt erhöhen – das ist das Ziel des EU-Projekts 3Ccar. Die OTH Amberg-Weiden hat daran mit 50 Partnern unter der Leitung von Infineon mitgearbeitet. Im Oktober, rund 3,5 Jahre nach dem Start des Projekts, trafen sich die Beteiligten zur Abschlussveranstaltung in der TU Graz. An dem Treffen nahmen neben allen Projektpartnern auch die Projektverantwortlichen, VertreterInnen von ECSEL JU sowie der nationalen und lokalen Regierungen teil.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen, Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Hochautomatisiertes Fahren bei höheren Geschwindigkeiten – daran haben 16 Partner aus Industrie, Wissenschaft und öffentlicher Hand seit 2015 gemeinsam im Projekt „Ko-HAF – Kooperatives Hochautomatisiertes Fahren“ erfolgreich geforscht. Die OTH Amberg-Weiden war in dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen des Programms „Neue Fahrzeug- und Systemtechnologien“ geförderten Forschungsprojekt für die Kommunikation der Fahrzeuge mit einem Safety Server zuständig.

Beitrag lesen

123 Campus

Sendung vom 13.10.2018

Sendung vom 13.10.2018

| Hochschulkommunikation, 123 Campus, Medienproduktion und -technik

Themen der Sendung:

  • Die Medientage – Ein Muss für alle Medienbegeisterten
  • Die Fachschaft – Studierende mit Engagement
  • Kunststofftechnik – Mehr als nur Plastik
Beitrag lesen

Internationale Perspektiven zur Cyberkriminalität

Symposium und Summer School an der Strathclyde Universität in Glasgow

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, International

Hackerangriffe auf Autos – Durch die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung von Automobilen können Hackerangriffe zukünftig ein Problem werden. Dabei machen die Gefahren nicht vor Landesgrenzen halt. Auf dem Symposium und der anschließenden Summer School zum Thema „International Perspectives on Cybercrime“ an der Strathclyde Universität in Glasgow hatten Tobias Nickl und Nicholas Jäger von der Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik (EMI) die Gelegenheit, ihre Forschungsthemen „Scheduling-based Attacks on Cars“ und „Security Aspects in Automomous Driving Scenarios“ vor einem internationalen Publikum präsentieren zu können. Theoretisch als auch praktisch haben sie die Gefahren von modernen vernetzten Automobilen, sowie autonomer Mobilität bezüglich „Hackbarkeit“ aufgewiesen und thematisiert.

Beitrag lesen
Nach oben