Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

123 Campus

Sendung vom 12.10.2019

| Hochschulkommunikation, 123 Campus, Medienproduktion und -technik, Alumni

Themen der Sendung:

  • Alumni – Möglichkeiten nach dem Studium
  • Dekanate – Die Anlaufstelle für Studierende
  • Cybersicherheit – Warum Sie Datenschutz nicht unterschätzen sollten
Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Medizintechnik

Hochschule zum Mitnehmen: Die OTH Amberg-Weiden baut ihr digitales Lehrangebot weiter aus – Studierende können bald von überall auf mehr als 30 neue Online-Module zugreifen. Die virtuelle Hochschule Bayern (vhb) unterstützt das Projekt mit 64.000 Euro im Rahmen der Förderlinie SMART vhb.

Beitrag lesen

| Running Snail Racing Team, Hochschulkommunikation

Bereits eine Tradition: Seit elf Jahren laden die Firmen ANSYS und CADFEM deutschsprachige Formula Student Teams zu einem Workshop an der OTH Amberg-Weiden ein. 130 Studierende von insgesamt 32 Hochschulteams nahmen Ende September die Gelegenheit wahr, an der zweitägigen Schulung teilzunehmen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik | 25 Jahre

Die Frage, was jede und jeder Einzelne für den Klimaschutz tun kann, stellen sich derzeit viele BürgerInnen. Die meisten nehmen sich vor, das Auto öfter in der Garage zu lassen und konsequent Strom zu sparen. Dabei steckt das größte Potential in der Heizung, wie Prof. Frank Späte von der OTH Amberg-Weiden in einem öffentlichen Vortrag an der Maximilian-Kolbe-Schule in Neumarkt erläuterte.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Über 3.000 Gäste besuchten den „Tag der Umwelt, Nachhaltigkeit und Energie“ der Marktgemeinde Wendelstein. Auch das Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung der OTH Amberg Weiden war mit einem Stand in der Hans-Seufert-Halle vertreten.

Beitrag lesen

25 Vorträge – 25 Orte: Gleiches muss gleich behandelt werden

Prof. Dr. Ralf Krämer beleuchtet den Stand der Gleichbehandlung in Arbeitsrecht und Gesellschaft

| Hochschulkommunikation, Fakultät Betriebswirtschaft | 25 Jahre

Eine Gesellschaft funktioniert nur dann für alle gut, wenn ihre Spielregeln für Gerechtigkeit und gleiche Möglichkeiten sorgen. Doch bis heute führen bisweilen Unterscheidungen zu Diskriminierungen – am Arbeitsplatz und der Gesellschaft allgemein. Den Status quo beleuchtete ein Vortrag von Prof. Dr. Ralf Krämer, Professor der OTH Amberg-Weiden.

Beitrag lesen
Nach oben