Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, International

Zwischen dem Center for Renewable Energies und der OTH Amberg-Weiden liegen rund 7.000 Kilometer Luftlinie. Ein Katzensprung für weltoffene, junge Menschen! Denn indische und deutsche Studierende überwinden diese Distanz spielend, um gemeinsam zu lernen und zu forschen. Jetzt zum ersten Mal in einer interkulturellen Summer-Winter-School…

Beitrag lesen

Erfolgreiche Partnerschaft des Kompetenzzentrums KWK mit der Jiangsu University

Vortrag beim China National Symposium on Combustion 2017

| Hochschulkommunikation, International Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Die Dual-Fuel Technologie erlaubt die hocheffiziente gleichzeitige Nutzung von gasförmigen und flüssigen Biobrennstoffen in Kraft-Wärme-Kopplung mit variablen Brennstoffanteilen. Aufgrund der hohen Brennstoffflexibilität und Robustheit ist das Verfahren u.a. Grundlage für die Umsetzung von neuartigen Biobrennstoffen, die aus organischen Reststoffen gewonnen werden können. Prof. Dr. Markus Brautsch, wissenschaftlicher Leiter des Kompetenzzentrums für Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), und M.Sc. Raphael Lechner, Geschäftsführer des Kompetenzzentrums KWK, stellten beim China National Symposium on Combustion in Nanjing die Grundlagen des Verfahrens und die aktuellen Forschungsergebnisse zu Effizienz und Verbrennungscharakteristika vor.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, International

Die Konferenz der European Association for International Education (EAIE) ist eines der wichtigsten Netzwerktreffen für europäische und weltweite Bildungsanbieter. Gastgeber in diesem Jahr war Spanien: In Sevilla informierten sich rund 6.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 95 Ländern in Vorträgen oder an Informationsständen. Für die OTH Amberg-Weiden war Cornelia Eichinger, International Office, dabei.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Erneuerbare Energien / Umwelttechnik, International

Das Malaviya National Institute of Technology (MNIT) in Jaipur ist eine der renommiertesten technischen Universitäten in Indien und weit über die Grenzen Indiens hinaus bekannt für seine exzellente Forschung. Am 25. September unterzeichneten der Präsident des „Malaviya National Institute of Technology“ (MNIT) Jaipur, Prof. Dr. Udaykumar R Yaragatti sowie Prof. Ulrich Müller, Vizepräsident der OTH Amberg-Weiden, bezeugt von Prof. Dr.-Ing. Jyotirmay Mathur sowie Prof. Frank Späte, eine Vereinbarung, um die Zusammenarbeit zwischen beiden Institutionen zu verstärken.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, International

Die Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) im bayerisch-tschechischen Grenzgebiet stärken – Das ist das Ziel des Ziel-ETZ-Projektes „Grenzüberschreitendes F&I Netzwerk für Energieeffizienz und Kraft-Wärme-(Kälte)-Kopplung“. Das Projekt läuft nun seit einem Jahr. Am 27. September 2017 haben sich die Kooperationspartner OTH Amberg-Weiden, Westböhmische Universität in Pilsen (UWB) und sechs kleine und mittelständischeUnternehmen (KMU) an der OTH in Amberg getroffen und die Forschungsergebnisse des letzten halben Jahres präsentiert.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen, Hochschulkommunikation, Zentrum für Sprachen, Mittel- und Osteuropa, International

Eine Brücke nach Mittelosteuropa: Durch die geographische Nähe der OTH Amberg-Weiden zum östlichen Europa ist ein Austausch mit Ländern in Mittel- und Osteuropa von Anfang an im Profil der Hochschule verankert. Inzwischen bestehen Kooperationen mit 13 Hochschulen und Universitäten in Mittelosteuropa, mehrere Forschungsprojekte mit Partnern in Tschechien, Studiengänge und Sprachangebote mit Fokus auf Mittelosteuropa, Summer und Winter Schools, verschiedene Austauschprojekte und vieles mehr.
Auf diese bereits vorhandenen Kompetenzen wird mit Förderung des Freistaats Bayern auf Basis des Beschlusses der Bayerischen Staatsregierung im Rahmen ihrer Sitzung in Amberg am 4. April 2017 ein „OTH AW Kompetenzzentrum Bayern – Mittelosteuropa (MOE)“ aufgebaut. Zur Vorstellung der an der OTH Amberg-Weiden bereits vorhandenen Kompetenzen im Bereich Mittelosteuropa und deren Fortentwicklung im Zuge des Projektes ist Bayerns Arbeits- und Sozialministerin Emilia Müller am Mittwoch, 6. September 2017, an die OTH nach Weiden gekommen.

Beitrag lesen
Nach oben