Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Alumni

Der Bachelorstudiengang Geoinformatik und Landmanagement wird seit dem Wintersemester 2018/19 an der OTH Amberg-Weiden angeboten. An der Umsetzung des jungen Studiengangs hat die OTH Amberg-Weiden eng mit dem Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV), mit dem Amt für ländliche Entwicklung Tirschenreuth und mit freiberuflichen Vermessungsingenieuren zusammengearbeitet. Und die Zusammenarbeit geht weiter. In welche Richtungen, das wurde bei einem Austauschgespräch mit Wolfgang Bauer, Präsident des Landesamts für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV), diskutiert.

Beitrag lesen

| Patentingenieurwesen, Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Patentingenieurwesen, Veranstaltungen, Alumni

Ein Patent schützt eine Erfindung vor Nachahmern. Patentverletzungen scheinen jedoch an der Tagesordnung zu sein: Sonos verklagt Google, Philips wirft Fitbit Inc. Patentverletzungen vor und Apple muss nach langjährigem Streit mit Samsung 85 Millionen US-Dollar zahlen. Auch die deutschen Autobauer sind vom Thema Patentverletzung vor allem durch den Einzug von Kommunikations- und Informationstechniken betroffen – so die neuesten Schlagzeilen dazu. Für kleine und mittelständische Unternehmen kann ein jahrelanger Patentstreit, gerade wenn dieser in den USA geführt wird, in den Bankrott führen.
Doch wie können Patentverletzungen vermieden werden? Und wie kann im Verletzungsfalle strategisch vorgegangen werden? Das waren die Themen des 15. Amberger Patenttages.

Beitrag lesen

|

Mittwoch, 05.02.2020, 15.30 Uhr – 19.00 Uhr, OTH in Amberg, Siemens Innovatorium

Künstliche Intelligenz (KI) gehört zu den Schlüsseltechnologien für Unternehmen. Aktuelle Anwendungen sind beispielsweise Bilderkennung, Spracherkennung sowie intelligente Assistenzsysteme für Dialoge. Welche Möglichkeiten bietet KI heute und wo wird die Reise noch hingehen? Diese Fragen beantwortet die Veranstaltung „Künstliche Intelligenz – Potentiale erkennen und nutzen“ am 5. Februar 2020.

Beitrag lesen

|

Freitag, 14.02.2020, 09.00 Uhr – 17.00 Uhr, OTH in Amberg, Siemens Innovatorium
Veranstalter: Fakultät MB/UT

Ein Patent schützt eine Erfindung vor Nachahmern. Patentverletzungen scheinen jedoch an der Tagesordnung zu sein: Sonos verklagt Google, Philips wirft Fitbit Inc. Patentverletzungen vor und Apple muss wegen Patentverletzung 85 Millionen US-Dollar zahlen – so die neuesten Schlagzeilen dazu. Für kleine und mittelständische Unternehmen kann ein jahrelanger Patentstreit in den Bankrott führen. Doch wie können Patentverletzungen vermieden werden? Und wie kann im Verletzungsfalle strategisch vorgegangen werden? Das sind Themen des 15. Amberger Patenttag am 14. Februar 2020.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen

Deutschlandstipendien, Förderpreise, Exkursionen, Campusfeste, Zuschüsse für verschiedene Aktionen – Die beiden Fördervereine der OTH Amberg-Weiden unterstützen tatkräftig, wo Projekte der Hochschule einer besonderen Unterstützung bedürfen. Für das 25-jährge Jubiläum der OTH Amberg-Weiden hat der Förderverein „Amberger Freunde der OTH Amberg-Weiden e.V.“ zu einer Spendenaktion aufgerufen. Zehn Mitgliedsunternehmen haben insgesamt 8.450 Euro für das Hochschuljubiläum zur Verfügung gestellt.

Beitrag lesen

Presseeinladung: AUSGEZEICHNET

Feier zur Vergabe von Preisen und Stipendien an der OTH Amberg-Weiden

|

Montag, 13.01.2020, 17.00 Uhr – 19.30 Uhr, OTH in Amberg, Siemens Innovatorium
Veranstalter: Studien- und Career Service

Engagement für die Hochschule und im Studium – das hat für die OTH Amberg-Weiden große Bedeutung. Jedes Jahr werden Förderpreise an Absolventinnen und Absolventen mit hervorragenden Studienabschlüssen vergeben. Darüber hinaus werden mit den Hochschulpreisen Studierende, Lehrende, Forschungsteams und Service-Stellen gewürdigt, die sich mit innovativen Ideen für die Hochschule einsetzen. Neben der Würdigung der PreisträgerInnen steht u.a. ein Grußwort des Oberbürgermeisters Michael Cerny auf dem Programm.

Beitrag lesen
Nach oben