Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

Die vorläufigen Wahlergebnisse stehen fest

Hochschulwahlen 2019 der Studierendenvertretung

Am 4. Juni 2019 fanden an der OTH Amberg-Weiden die Hochschulwahlen 2019 statt. Gewählt wurden die Vertreterinnen und Vertreter der Studierenden. Nun stehen die vorläufigen Ergebnisse fest.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Studierendenvertretung

Erste Hilfe bei Notfällen spielt im täglichen Leben eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund hatten die Studierenden der OTH in Amberg die Möglichkeit ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse kostenlos aufzufrischen und zu verbessern. Unter Anleitung eines ehrenamtlichen Angestellten des Bayerieschen Roten Kreuzes wurden viele Varianten von Erste-Hilfe-Maßnahmen besprochen und anschließend praktisch geübt.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Studierendenvertretung

Es ist weder ein Tischfußball, noch wird den Kickern auf den Kopf getippt, um den Ball zu schießen: Beim Menschenkicker klammern sich die SpielerInnen an die Stange, nur die Füße dürfen benutzt werden. Gar nicht so einfach, aber enorm spaßig! Diesen Spaß organisiert einmal im Jahr die Fachschaft Amberg.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Studierendenvertretung

Eine Minigolfanlage, 18 Bahnen und 54 begeisterte SpielerInnen: Die Studierendenvertretung lud ein zum Minigolfturnier in Amberg – mit vielen Preisen im Gepäck.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Studierendenvertretung

Selters statt Sekt? Aber gerne. Und zu diesem Anlass bietet sich es geradezu an! Die Stadtwerke Weiden haben an der OTH in Weiden einen Wasserspender im Wert von 2.500 Euro aufgestellt. Das Gerät steht im Mensa-Gebäude und liefert kostenlos Trinkwasser – mit und ohne Sprudel, für Studierende und MitarbeiterInnen. Ein guter Grund anzustoßen!

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Studierendenvertretung

Kleine Entspannung vor dem Endspurt in der Lernphase: Vergangenes Wochenende verbrachte eine Gruppe der Hochschule drei aufregende und spannende Tage im Norden, genauer gesagt in Hamburg. Organisiert wurde die Freizeitfahrt von der Studierendenvertretung.

Beitrag lesen
Nach oben