Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Alumni | Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft

Die OTH Amberg-Weiden war die erste angewandte Hochschule in Bayern und bundesweit die zehnte Hochschule, die den Titel Fairtrade University verliehen bekam. Nun wurde die OTH Amberg-Weiden erfolgreich rezertifiziert und darf den Titel für weitere zwei Jahre führen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Alumni

Zum Wintersemester startet der Bachelorstudiengang „Physician Assistance – Arztassistenz“. Für den sehr hohen Praxisanteil, der in diesem Studiengang bei über 30 Prozent liegt, arbeitet die OTH Amberg-Weiden mit vier klinischen Partnern zusammen: die Kliniken Nordoberpfalz AG, das Klinikum St. Marien in Amberg, die Kliniken des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. und dem Klinikum Passau. Die Kooperation ermöglicht den Studierenden, sich praktische Erfahrungen auf der Station, in der Notaufnahme, im OP-Saal, in der Allgemeinmedizin oder in der Endoskopie und Funktionsdiagnostik zu holen. Die Zusammenarbeit im Studiengang „Physician Assistance – Arztassistenz“ haben Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden, und die Vertreter der Kliniken durch die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung offiziell besiegeln.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Jubiläum

Pishing, Malware, Botnets, Doxxing … Die immer tiefere Verzahnung der Gesellschaft mit digitalen Technologien führt zu neuen Angriffsflächen, die findige Angreifer nutzen können, um private Daten oder Geld zu stehlen, Geschäftsprozesse zu unterminieren oder – im schlimmsten Fall – ganze politische Systeme zu Fall zu bringen. Prof. Dr. Daniel Loebenberger, Professor für Cybersicherheit an der OTH Amberg-Weiden und Leiter des Fraunhofer-Institutes für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC am Standort in Weiden, stellte in dem Auftaktvortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „25 Vorträge – 25 Orte“ anlässlich des 25-jährigen Gründungsjubiläums der OTH Amberg-Weiden das Thema Cybersicherheit in den Mittelpunkt. Im BayernLab in Neumarkt gab er Einblicke in die Methoden der Hacker und zeigte, was wir dagegen tun können.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Weiterbildung, Pressemeldungen, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Alumni | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Hochschule und Handwerk Hand in Hand – Die OTH Amberg-Weiden arbeitet künftig mit dem Aus- und Fortbildungszentrum im Kaminkehrerhandwerk Mühlbach e.V. zusammen. Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden, und Schulleiter Peter Wilhelm, Aus- und Fortbildungszentrum im Kaminkehrerhandwerk Mühlbach e.V., haben vergangene Woche mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung die Zusammenarbeit offiziell besiegelt. Die wichtigsten Bestandteile der Kooperation sind die Durchführung von Aktivitäten im Rahmen der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Kaminkehrerhandwerk, Exkursionen zum Kooperationspartner z.B. zu Laborführungen, Zusammenarbeit und Nutzung der Infrastruktur im Rahmen der Berufsbildung, Ausarbeitung und Abstimmung von gemeinsamen Lehr-und Lerninhalten, Forschungsaktivitäten sowie der informelle Austausch und Netzwerkaktivitäten.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Alumni | Duales Studium

Bei vielen Projekten in Wirtschaft oder Politik spielen Geoinformationen eine entscheidende Rolle. Sie bilden die Grundlage für die Gestaltung der Städte und Regionen oder die Entwicklung innovativer Technologien wie das autonome Fahren. Unternehmen, Einrichtungen und Ämter brauchen Fachkräfte, die diese Geodaten erstellen, sammeln, analysieren und visualisieren.

Beitrag lesen

|

Mittwoch, 24.07.2019, 19.00 Uhr – 21.00 Uhr, BayernLab Neumarkt Nürnberger Straße 2a, 92318 Neumarkt i.d.OPf.

Aus der Region für die Region, aus der Praxis für die Praxis – so der Gründungsauftrag der OTH Amberg-Weiden. Im Rahmen der 25-jährigen Gründungsjubiläums möchte die OTH Amberg-Weiden mit der Veranstaltungsreihe „25 Vorträge – 25 Orte“ in die Region gehen, um wissenschaftliche Themen der breiten Öffentlichkeit anschaulich vorzustellen. Die Vortragsreihe startet am 24. Juli um 19 Uhr im BayernLab Neumarkt mit dem Thema „Chancen und Risiken der Digitalisierung: von Cyber-Angriffen und deren Abwehr“.

Beitrag lesen
Nach oben