Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

Unterwegs im Reich der Mitte

Studierende des Studiengangs Internationales Technologiemanagement unterwegs in China

| Wirtschaftsingenieurwesen, Internationales Technologiemanagement, Exkursionen Internationales Technologiemanagement, Exkursionen Wirtschaftsingenieurwesen, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Hochschulkommunikation

Elf Tage im Reich der Mitte: Zwölf Studierende des Studiengangs Internationales Technologiemanagement und zwei Studierende des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen besuchten China, genauer gesagt: die Beijing Foreign Studies University (BFSU) in Peking.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Wirtschaftsingenieurwesen | Innovativer LernOrt (ILO)

Hand in Hand im Namen der Wissenschaft. Mitte August trafen sich Studierende aus verschiedenen Nationen und Studiengängen in der Oberpfalz. Ihr Ziel: das BHS Innovision Center in Weiherhammer. Ihre Mission: einen Blick werfen ins Jahr 2040. Das Ergebnis: tiefe Einblicke in Industrie-Trends der Zukunft.

Beitrag lesen

| Pressemeldungen, Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen | Innovativer LernOrt (ILO)

„Eure Probleme möchte ich haben. Gerne sogar! Um gute Lösungen dafür zu finden“, sagten sich 20 Studierende des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesens – und hielten Wort. Sie entwickelten Antworten auf aktuelle Herausforderungen in der Produktion bei Siemens Healthineers Kemnath. Das Ergebnis: durchdachte Vorschläge mit hoher Relevanz für die Praxis.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Wirtschaftsingenieurwesen, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Mit dem Projekt „SAP-Factory“ soll an der OTH Amberg-Weiden unter Einsatz des marktführenden ERP-Systems SAP eine Lehr- und Forschungsplattform zur integrativen Abbildung betrieblicher Kernfunktionen aufgebaut werden. Eine Zielsetzung dieses Projektes ist es, möglichst vielen Studierenden die Chance zu geben, Erfahrung mit dem ERP-System SAP ECC 6.07 zu sammeln. Um dieses Ziel zu erreichen, werden auch Kurse angeboten, bei denen die Studierenden im Eigenstudium mit dem System arbeiten können. Im Sommersemester 2018 wurde ein entsprechender Kurs zur „Prozesskette Beschaffung“ angeboten.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen

Der Maschinenbau in Deutschland ist ein exportstarker Industriesektor – „Made in Germany“ steht nach wie vor international hoch im Kurs. Um auch künftig im Wettbewerb zu bestehen, muss sich die Branche weiter erneuern und innovative Antworten auf die Herausforderungen der Industrie 4.0 finden. Sechs (angehende) WirtschaftsingenieurInnen sind darauf besonders gut vorbereitet – sie absolvierten die Zusatzausbildung zum MTM Junior Industrial Engineer. Vizepräsident Prof. Ulrich Müller, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Initiator der MTM Zusatzausbildung, übereichte in der vergangenen Woche die Diplome.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Interkulturelles Unternehmens- und Technologiemanagement, Internationales Technologiemanagement, Wirtschaftsingenieurwesen, Medizintechnik

6.240 Stunden oder 780 achtstündige Arbeitstage, das ist die Zeit, die Bachelor-Studierende in ihr Studium investieren – bei drei Studienjahren und 40-Stunden-Wochen. Zugegeben: Ein hoher Aufwand, der sich aber mehr als lohnt. Denn am Ende erwartet die Absolventinnen und Absolventen ein Abschluss der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und damit der Start in eine vielversprechende Karriere.

Beitrag lesen
Nach oben