Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

Johannes Schmalzl, Teamleitung HT Control Hospital bei der HT Labor + Hospitaltechnik GmbH – a member of HT Group

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Medizintechnik, Gastvorträge Medizintechnik (Master), Gastvorträge Medizintechnik (Bachelor)

Steigende Ansprüche an Funktionalität, Effizienz und Hygiene spielen eine immer wichtigere Rolle in der Krankenhausbautechnik. Neben rein mechanischen und bautechnischen Rahmenbedingungen wird die Architektur zunehmend mit Herausforderungen wie dem Pflegekräftemangel, Platzmangel und der Ressourcenknappheit konfrontiert. Wie greifen ArchitektInnen diese verschiedenen Anforderungen in ihren Konzepten auf? Antworten gab’s in der Ringvorlesung Medizintechnik der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen.

Beitrag lesen
Die Alumni Dominik Reiman und Isabella Jentsch berichteten von ihrem Einstieg ins Berufsleben.

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Medizintechnik, Gastvorträge Medizintechnik (Bachelor), Alumni

Was sieht die praktische Arbeit von IngenieurInnen in der Wirtschaft aus? Diese Frage stellen sich viele Studierende, die nach ihrem Abschluss in einem Unternehmen in die Karriere starten möchten. Antworten erhielten sie von den Alumni Isabella Jentsch (M. Sc.) und Dominik Reiman (B. Eng.), die vom ihrem Berufseinstieg berichteten.

Beitrag lesen
Die Studierenden beim Dialyse-Praktikum mit Kursleiter Prof. Dr. Stefan Sesselmann (rechts)

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Medizintechnik, Gastvorträge Medizintechnik (Bachelor), Exkursionen Medizintechnik (Bachelor)

Der Studiengang Medizintechnik setzt auf Praxisnähe: Die Studierenden profitieren deshalb von der Zusammenarbeit mit renommierten Unternehmen aus der Region. In den vergangenen Wochen standen eine Exkursion zur Notaufnahme des Klinikums Weiden und ein Dialyse-Praktikum auf dem Programm.

Beitrag lesen

Ringvorlesungen Medizintechnik

Wintersemester 2017/18

Prof. Dr. med. Stefan Sesselmann mit Dipl.-Ing. (Univ.) Gerhard Kappelt

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Medizintechnik, Gastvorträge Medizintechnik (Master), Gastvorträge Medizintechnik (Bachelor)

Die Ringvorlesung hat sich zu einer festen Institution im Studiengang Medizintechnik entwickelt. Seit vielen Jahren informieren sich Studierende und Interessierte in der Veranstaltungsreihe über Trends und Innovationen im Gesundheitswesen. In diesem Wintersemester berichteten Dipl.-Ing. (Univ.) Gerhard Kappelt und Dr. rer. biol. hum. Frank Seehaus aus ihren Fachgebieten.

Beitrag lesen
Studiengruppe des Studienganges Medizintechnik mit Prof. Dr. Jean-Francois Coulon und Prof. Dr. Franz Magerl (© Franz Magerl)

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Medizintechnik, Gastvorträge Medizintechnik (Bachelor)

Auf Einladung von Prof. Dr. Franz Magerl wurde Prof. Dr. Jean-François Coulon von der ECAM Louis de Broglie (Rennes, Frankreich) vom 29. Mai bis 2. Juni 2017 an der OTH in Weiden eine Gastvorlesung für 35 Studierende des 2. Semesters Medizintechnik in englischer Sprache im Fach Werkstofftechnik angeboten. Die Kooperation zwischen den beiden Hochschulen wird durch den Austausch von Studierenden und Professoren in der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen seit 14 Jahren aktiv gelebt.

Beitrag lesen
Caroline Bierau (B. Eng) beim Gastvortrag

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Medizintechnik, Gastvorträge Medizintechnik (Bachelor)

Der Markt für Medizinprodukte ist stark reglementiert: Hersteller dürfen nur Produkte vertreiben, die eine Zulassung haben. Dafür müssen sie umfangreiche Dokumente und in vielen Fällen auch Daten aus klinischen Prüfungen oder Studien vorlegen. Caroline Bierau (B. Eng) kennt den langen Weg von der Idee zur Zulassung des Medizinprodukts – und berichtete Medizintechnik-Studierenden davon.

Beitrag lesen
Dr. Thomas Egginger, Ärztlicher Direktor der Kliniken Nordoberpfalz AG, mit zwei Studierenden bei der Blutzucker-Messung

| Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit, Medizintechnik, Gastvorträge Medizintechnik (Bachelor), Hochschulkommunikation

Zuckerkrankheit – ein harmloser Name für ein gefährliches Leiden. Fast sieben Millionen Menschen in Deutschland haben Typ-2-Diabetes, täglich werden 700 bis 800 Neuerkrankungen diagnostiziert. Moderne Medizintechnik unterstützt diese Patienten in der Früherkennung und Behandlung. Wie genau erfuhren die Medizintechnik-Studierenden am Praktikumstag „Diabetes und Technologie“ in der OTH Amberg-Weiden am Standort Weiden.

Beitrag lesen
Nach oben