Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, International, Weiden Business School

35 Studierende aus 9 Ländern von 12 verschiedenen Hochschulen setzten sich eine Woche intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander. Neben einem spannenden und lehrreichen Programm überzeugte die Summer School on Sustainability durch einen hohen Praxisbezug. So erarbeitete das internationale Teilnehmerfeld u. a. Nachhaltigkeitslösungen für das Unternehmen emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA, einem Mitglied des PartnerCircles der OTH Amberg-Weiden.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Erneuerbare Energien / Umwelttechnik, International

Zwischen dem MNIT Jaipur und der OTH Amberg-Weiden liegen rund 6.000 Kilometer Luftlinie. Ein Katzensprung für weltoffene, junge Menschen! Denn indische und deutsche Studierende überwinden diese Distanz spielend, um gemeinsam zu lernen und zu forschen. Jetzt zum 4. Mal in einer interkulturellen Summer-Winter-School.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, International, Weiden Business School

Sonnige Abende in Istanbul, kultureller Austausch und interaktive Workshops standen für 15 Masterstudierende der Studiengänge „Angewandte Wirtschaftspsychologie“ und „International Management & Sustainability“ auf dem Stundenplan. Mit Prof. Dr. Bernt Mayer und Prof. Dr. Gabriele Murry waren sie im Rahmen einer einwöchigen Summer School in Istanbul zu Gast.

Beitrag lesen

| Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, International | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Seit 2015 arbeitet das Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Kopplung (KoKWK) an der OTH AW mit dem Regional Technological Institute (RTI) an der Universität Pilsen in verschiedenen Forschungsprojekten zusammen. Aktuell unterstützt Ing. Karel Ráž Ph.D. vom RTI das kleine Turbinenteam von Prof. Weiß mit Festigkeits- und Schwingungsuntersuchungen für kleine ORC-Turbinen. Dank der Expertise und den Möglichkeiten von Karel Ráž und seinen KollegInnen am RTI, entwickelte das Amberger Turbinenteam nun die Möglichkeit, die notwendigen Versuchsturbinen im 3D-Druck aus faserverstärkten Kunststoffen zu erstellen. Neben anderen intessanten Fachbegieten betreibt das RTI ein hervorragend ausgestattetes Labor für die adaptive Fertigung mit Metallen und Kunststoffen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, International, Alumni | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Zwischen der Jiangsu University in Zhenjiang, China, und der OTH Amberg-Weiden besteht seit über 20 Jahren eine enge Partnerschaft, die auch gelebt wird: zahlreiche gemeinsame Forschungsprojekte mit Fokus auf Verbrennungsmotoren und Kraft-Wärme-Kopplung, Gastvorlesungen, kooperative Promotionen und Austausch von ProfessorInnen und Studierenden. Seit Januar 2022 verbringt Professor Dong Tang von der School of Automotive and Traffic Engineering der Jiangsu University einen einjährigen Forschungsaufenthalt am Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Kopplung (KoKWK) der OTH Amberg-Weiden. Zur Halbzeit des Forschungsaufenthaltes haben Prof. Dong Tang und Prof. Dr. Markus Brautsch, KoKWK, die gemeinsamen Aktivitäten dem Hochschulpräsidenten Prof. Dr. Clemens Bulitta und Prof. Ulrich Müller, Vizepräsident für Internationales, vorgestellt.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, International | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Die Power System Engineering (PSE) Concerence an der Westböhmischen Universität Pilsen ist jedes Jahr Treffpunkt für WissenschaftlerInnen, die im Bereich Energie forschen. In diesem Jahr stellte Prof. Dr.-Ing. Andreas P. Weiß gemeinsam mit seinen Forscherkollegen ein Projekt aus dem Technologie- und Wissenschaftsnetzwerk Oberpfalz vor.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, International | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Pilsen ist eine Stadt der Innovationen, aber auch der Tradition. Davon konnten sich 40 Studierende Anfang Juni bei einer Exkursion in die westböhmische Metropole überzeugen. Ziel war das Festival „Innovate Pilsen!“, das sich an Studierende, junge Innovatoren und Unternehmen richtete.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, International, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Aberdeen, Dundee, Glasgow – Die OTH Amberg-Weiden steht seit Jahren in engen Kontakt zu schottischen Universitäten. Um die Beziehungen zu intensivieren und weiter auszubauen, ist eine Delegation der Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik nach Schottland gereist.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, International, Alumni | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Eine Woche an zwei Hochschulen in drei Städten – dies bot die Erasmus+ Staff Training Week, die die Westböhmische Universität in Pilsen und die OTH Amberg-Weiden in der Woche vom 16. bis 20. Mai 2022 gemeinsam für Mitarbeitende europäischer Hochschulen ausrichteten. Das Programm drehte sich um Kooperationen in internationalen Projekten und bot den Teilnehmenden eine gute Gelegenheit, andere Einrichtungen kennenzulernen, sich über fachliche Themen wie die Internationalisierung oder das Krisenmanagement der Hochschulen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, International

Mit Kreativität in kurzer Zeit konkrete, komplexe und offene Fragestellungen bearbeiten, das geht mit der Open Space Methode. Beim zweiten gemeinsamen tschechisch-deutschen Workshop im Rahmen des SDG Transformation SPACE Projekts haben sich 24 deutsche und 4 tschechische TeilnehmerInnen (Studierende, ProfessorenInnen und wissenschaftliche MitarbeiterInnen) über Fragen ausgetauscht, die sie selbst definiert und dafür anschließend in der Gruppen Lösungsansätze entwickelt haben.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, International | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Projekte, Projekte, Projekte – Studierende begegnen diesen nicht nur im Studium, sondern auch im späteren Arbeitsleben. Der Workshop „Be creative!“ hatte zum Ziel, notwendige Soft Skills wie Kreativität, Teamfähigkeit und Problemlösungskompetenz zu stärken

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, International | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-KopplungKompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Seit über zwanzig Jahren arbeitet die Westböhmischen Universität Pilsen (WBU) und die OTH Amberg-Weiden in Forschung und Lehre erfolgreich zusammen. Dieser gewachsenen, langjährigen Partnerschaft konnte auch die Corona-Bedingungen nichts anhaben. So startete Ing. Karel Ráž Ph.D. vom Regional Technical Institute (RTI) an der WBU am 01. Februar seinen fünfmonatigen Gastaufenthalt im Labor für Strömungsmaschinen (Prof. Dr.-Ing. Andreas P. Weiß) der OTH Amberg-Weiden.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, International

Die OTH Amberg-Weiden ist seit ihrer Gründung eine weltoffene, mit internationalen Partnern eng verbundene Hochschule. Wir kooperieren weltweit auf vertraglicher Basis seit Jahren mit zahlreichen Partnern in intensiver Weise – insbesondere auch in Mittelosteuropa. Hierzu zählen drei Universitäten in der Ukraine: Die Nationale Jurij Fedkowitsch Universität (Czernowitz), die National Technical University of Ukraine (Kiew) und die KROK University (Kiew), und es werden zudem Beziehungen mit weiteren Hochschulen in der Ukraine gepflegt.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, International, Weiden Business School | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Wie verändern Native Marketing Trends aus den USA den deutschen Gesundheitsmarkt? Mit welchen Konzepten lässt sich das Vertrauen in Online-Kommunikation verbessern? Wie arbeitet der voll digitalisierte Handwerker der Zukunft? Mit diesen und vielen weiteren Aufgabenstellungen beschäftigten sich Studierende des Masterstudiengangs International Management and Sustainability (IMS) in der Blockwoche „Cross Cultural Process Management“.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, International, Alumni | Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft

Nachhaltigkeit ist ein Gemeinschaftswerk. Um global nachhaltige Strukturen zu schaffen, haben sich die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen 17 Ziele, die Sustainable Development Goals (SDGs), gesetzt. Das neue Erasmus+ Projekt „Sustainable Development Goals in education and in action! (ESDGs!)“, bei dem die OTH Amberg-Weiden einer von insgesamt acht Projektpartnern aus sieben europäischen Ländern ist, hat das Hauptziel, die Lehre des Unternehmertums zu erweitern, die das aktuelle Thema in Form der SDGs-Ziele umsetzt. Dies wird zu einer Bewusstseinssteigerung im Zusammenhang mit Fragen der Nachhaltigkeit und des Unternehmertums führen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, International

Kompetenzen und Fähigkeiten für das fachübergreifende Verständnis von Nachhaltigkeitsdilemmata und die Bewältigung von Unsicherheiten bei Studierenden systematisch fördern – das ist das Ziel des Projekts „SDG Transformation SPACE“, bei dem die OTH Amberg-Weiden und die Westböhmischen Universität in Pilsen zusammenarbeiten. Vergangene Woche fand der erste gemeinsame tschechisch-deutsche Workshop statt.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, International | Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft

Die OTH Amberg-Weiden bzw. das Institut für Nachhaltigkeit war 'Implementing Partner' des World Summit „Positive Global Citizenship“ bei der EXPO2020 in Dubai. Im Fokus stand das Thema, wie zukünftige gesellschaftliche Fragen global angegangen werden müssen.

Beitrag lesen

| Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, International | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Turbinen, Kompressoren und Pumpen – Auf der internationalen Turbomaschinenkonferenz SYMKOM stehen die wissenschaftliche Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten im Bereich der Turbomaschinen, modernen Energietechniken, der Energiespeicherung, der Windenergie und der Strömungsmodellierung im Mittelpunkt. Auf Einladung des „Institut for Fluid Flow Machinery (IMP) of the Polish Academy of Sciences (PAN)“ reisten Philipp Streit, M.Eng. und Prof. Dr.-Ing. Andreas P. Weiß als Repräsentanten des Kompetenzzentrums für Kraft-Wärme-Kopplung (KoKWK) nach Danzig.

Beitrag lesen

| Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Erneuerbare Energien / Umwelttechnik, International | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Die OTH Amberg-Weiden und die Jiangsu University in Zhenjiang, China können mittlerweile auf eine fast 20-jährige erfolgreiche Zusammenarbeit im Bereich der Energie- und Verbrennungsmotortechnologie zurückblicken. Geprägt wird diese besonders durch gemeinsame Forschungsaktivitäten und den regelmäßigen Austausch von Studierenden, Forscherinnen und Forschern sowie von Professorinnen und Professoren.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, International | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Die Power System Engineering (PSE) Concerence an der Westböhmischen Universität Pilsen ist jedes Jahr Treffpunkt für WissenschaftlerInnen, die im Bereich Energie forschen. Zum siebten Mal nahm Prof. Dr.-Ing. Andreas P. Weiß als Vertreter des Kompetenzzentrums für Kraft-Wärme-Kopplung (KoKWK) an der PSE-Konferenz teil. Seit einigen Jahren gehört Prof. Weiß zum Programmkommitte der PSE und leitete in dieser Funktion auch die erste Session der diesjährigen Tagung. Die acht Vorträge der Session befassten sich mit Technlogien zur Abwärmenutzung und der thermischen Energiespeicherung.

Beitrag lesen
Nach oben