Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Workshop in Prag: Disseminating IP knowledge in universities

| Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Vom 2. bis 3. Dezember 2009 fand am Tschechischen Patentamt in Prag ein von der Europäischen Patentakademie (Europäisches Patentamt) in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Patentamt organisierter Workshop „Disseminating IP knowledge in universities” statt.

 Vom 2. bis 3. Dezember 2009 fand am Tschechischen Patentamt in Prag ein von der Europäischen Patentakademie (Europäisches Patentamt) in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Patentamt organisierter Workshop „Disseminating IP knowledge in universities” statt. Ziel des Workshops, an dem sich über 80 Vertreter von Hochschulen, Ministerien, Technologietransferstellen sowie des Tschechischen Patentamts beteiligten, war es, die Bedeutung des Geistigen Eigentums an Hochschulen aufzuzeigen und dessen Verankerung in entsprechenden Studiengängen und -plänen zu fördern. Auf Einladung der Europäischen Patentakademie erläuterte Prof. Dr. Ursula Versch (Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik) im Referat „Raising patent engineers“ Planung, Inhalt und Aufbau des bundesweit an der HAW einmaligen Studienganges Patentingenieurwesen.

Referentinnen und Referenten von europäischen Hochschulen, des Europäischen Patentamtes sowie des Tschechischen Patentamts stellten ihre Pläne vor und erörterten Möglichkeiten, die Lehre im Bereich des Geistigen Eigentums an Hochschulen zu integrieren und auszubauen.

Nach oben