Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

MBA-Studierende des IPFM (Prag) zu Gast in Weiden

Im Rahmen der Kooperation mit der internationalen Business School IPFM mit Sitz in Prag stellt die Fakultät Betriebswirtschaft zum wiederholten Male Lehrunterstützung für das dortige MBA-Studienprogramm. Die Professoren Dr. Wolfgang Renninger (hintere Reihe, zweiter von rechts), Dr. Günter Schicker (hintere Reihe, zweiter von links) und Dr. (Univ. Durham) Johann Strassl begrüßten die Studierenden des aktuellen Programms zu einem Intensiv-Wochenende an der HAW in Weiden.

Die MBA-Studiengruppe des IPFM Prag in Weiden

Die MBA-Studiengruppe des IPFM Prag in Weiden

Über drei arbeitsreiche Tage erarbeiteten und diskutierten sie mit den 22 Teilnehmer(innen) aus verschiedensten Unternehmen sowie Fach- und Führungsebenen die Herausforderungen für das Management beim Einsatz von Information Systems.

 

Der Direktor des IPFM, Prof. Dr. Horst Günter (links), hat es sich nicht nehmen lassen, persönlich anwesend zu sein, um über weitere Möglichkeiten der Kooperation zu diskutieren. Die Business School wurde 1998 von überwiegend tschechischen Tochtergesellschaften multinationaler Unternehmen gegründet und bietet seit dieser Zeit Führungs- und Führungsnachwuchskräften eine hochwertige, wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation in Form eines postgradualen und berufsbegleitenden akkreditierten MBA-Studienprogramms an. Neben Studierenden aus Tschechien wird das Programm zunehmend auch von Interessenten aus Deutschland nachgefragt. Die HAW ist stolz darauf, mit insgesamt vier Kollegen in dem international zusammengesetzten Lehrkörper mit Professoren aus verschiedenen europäischen Ländern und den USA vertreten zu sein.

Nach oben