Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Exkursion zu den Amberger Kaolinwerken

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Die Studierenden des Russischkurses im Studiengang Management und Europäische Sprachen (Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen) besichtigten unter Organisation durch Lehrbeauftragte Frau Inna Lehnerer die Amberger Kaolinwerke. Die Exkursionsgruppe hatte damit die Gelegenheit, ein vor allem in Mittelosteuropa expandierendes Unternehmen kennen zu lernen.

Exkursion: Amberger Kaolinwerke

Nach einer visuellen Einleitung in Form einer Filmvorführung führte ein Geologe die Studierenden auf einer Kurztour durch die Abbaustätten. Beeindruckend war nicht nur der über 100 Meter hohe „Monte Kaolino“, sondern auch das Westfeld mit einer Tiefe von bis zu 75 Metern. Eine ausführliche Führung durch die verschiedenen Produktionsstätten zeigte den Studenten die Verarbeitungsschritte auf. Ein ehemaliger Produktionsleiter führte die Gruppe durch die verschiedenen Hallen und erklärte die angewandten Technologien zur Gewinnung von Quarzsand und Kaolin.

Nach oben