Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

HAW im Dialog: „Banken- und Finanzkrise“

| Hochschulkommunikation, Fakultät Betriebswirtschaft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „HAW im Dialog“ wurde an der Hochschule in Weiden ein mit über 100 Gästen sehr gut besuchter, öffentlicher Vortrag zum Thema „Banken- und Finanzkrise: Ursachen und Folgen“ angeboten. Referent war Prof. Dr. Horst Rottmann (Fakultät Betriebswirtschaft), Lehrgebiete Volkswirtschaftslehre, Finanzmärkte und Statistik an der HAW in Weiden, und zugleich Forschungsprofessor am ifo Institut für Wirtschaftsforschung in München (Bereich Konjunktur und Finanzmärkte).

HAW im Dialog: Prof. Dr. Horst Rottmann

Prof. Dr. Rottmann erläuterte unter anderem, wie die Immobilienkrise in den USA entstand, einschließlich einer Analyse des Einflusses der Geldpolitik und Kreditvergabepraxis in den USA, und beleuchtete die Folgen für Wirtschaft und Staat bis hin zur Diskussion von Regulierungsvorschlägen und neuesten Prognosen. Im zweiten Teil der Veranstaltung ging der Referent unter dem Titel „Die Verschuldungskrise in der Euro-Zone – Ursachen und Folgen“ auf die aktuelle Situation der Staatsverschuldung von Griechenland, die Hilfestellungen der EU und den Schutzschirm für Europa ein. Intensive Diskussionen schlossen die beiden Vorträge ab.

Nach oben