Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

4. Platz in Silverstone!

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Das Running Snail Racing Team der HAW erzielte einen sensationellen 4. Platz bei der Formula Student-Weltmeisterschaft in Silverstone (England). In einem hochkarätigen Teilnehmerfeld von 76 Hochschulteams aus aller Welt konnte sich das Team mit einer eindrucksvollen Leistung behaupten, und die Erfolge der vergangenen Jahre sogar noch übertreffen. Darüber hinaus erreichten die „Snails“ das so genannte Design-Finale der besten sechs Teams - ein Teilwettbewerb, in dem die Konstruktion des Fahrzeuges und das technische Wissen der Wettbewerber geprüft wird - und konnten in dieser Kategorie den dritten Platz erzielen.

Running Snail Racing Team: 4. Platz in Silverstone!

Schließlich erhielt das Team den mit 500 englischen Pfund dotierten „Light Weight Award“ des Unternehmens Airbus für das leichteste Fahrzeug, das alle dynamischen Wettbewerbe erfolgreich abgeschlossen hat. Weitere Ergebnisse des Teams und seiner Konkurrenten können der Website des Running Snail Racing Teams (http://www.running-snail.de) entnommen werden.

Nach oben