Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kontaktaufbau: Vereinigte Arabische Emirate

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Prof. Dr. Frank Schäfer (Fakultät Wirtschaftsinge-nieurwesen) führte mit Unterstützung des Unternehmens SES GmbH (Schnaittenbach) / SES I.I.c. Dubai einen einwöchigen Aufenthalt in den Arabischen Emiraten zum Kontaktaufbau mit dortigen Hochschulen durch. Absolvent Wirtschaftsingenieur Philip Sonnauer (SES Manager für Green Technologies in Dubai) unterstützte die Terminvereinbarungen und Besuche an der American University of Sharjah (Emirat Sharjah), am Rochester Institute of Technology (Emirat Dubai) und an der Preston University (Emirat Ajman).

Rochester Institute of Technology (Dubai)

Von Interesse ist dort insbesondere auch das Themenfeld „Green Technologies“, und damit ein guter Ansatzpunkt für das Einbringen der an der HAW vorhandenen Kompetenzen. Von besonderem Vorteil ist zudem, dass die Hochschulstruktur in den Arabischen Emiraten vor allem auch durch Niederlassungen US-amerikanischer Hochschulen geprägt ist, was den Kontaktaufbau in Struktur und Sprache vereinfacht. Hinzu kommen die gegenwärtig bereits intensiven wirtschaftlichen Zusammenarbeiten bayerischer Unternehmen in den Arabischen Emiraten,

Nach oben