Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Gelebtes Netzwerk: 7. Partner Circle 2010

| Hochschulkommunikation

Im neuen Hörsaalgebäude der HAW in Weiden fand das 7. Treffen der im Partner Circle beteiligten, renommierten 24 Unternehmen statt. Ehrengast war der langjährige Vorstand und Aufsichtsratsvorsitzende der Voith GmbH (Heidenheim), Herr Dr. Michael Rogowski. Mit seinem Vortrag zum Thema „Zwischen Gewinn und Gewissen - Unternehmensverantwortung in einer globalisierten Welt“ leitete der Gastreferent eine intensive Diskussion über die herausragende Bedeutung der Unternehmer im Mittelstand ein, vor allem auch mit Blick auf die Bewältigung von Krisenzeiten.

Prof. Dr. Wolfram von Rhein mit Ehrengast Dr. Michael Rogowski (rechts)

Die von Dr. Rogowski herausgestellte Bedeutung von führungsseitig vorgelebten Werten und einer mitarbeiterfreundlichen Unternehmenskultur fand ebenso breiten Konsens wie die Feststellung, dass ein Unternehmen immer seine Authentizität und Kultur bewahren müsse. Herausragende Erfolgsmerkmale des Mittelstandes, der in Deutschland rund 80 Prozent der Wirtschaftsleistung erbringt und 70 Prozent der Beschäftigten umfasst, sind Innovationskraft und starke Kundenorientierung, so Dr. Rogowski.

 

Neu in den Partner Circle aufgenommen wurden die Unternehmen Rödl & Partner (Nürnberg) und Solvoltaik (Weiden). Insgesamt zählt der Partner Circle, initiiert von Prof. Dr. Wolfram von Rhein (Fakultät Betriebswirtschaft), damit 24 Unternehmen aus ganz Bayern zu seinen Mitgliedern.

 

Nach oben