Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Hochschulbibliothek mobil: Katalog „für die Hosentasche“

| Hochschulkommunikation

Der klassische Webzugriff über PCs und Laptops wird nicht nur ergänzt, sondern zunehmend ersetzt durch die Nutzung mobiler Endgeräte. Smartphones wie das iPhone und Tablet-Computer lassen mit relativ großen, hoch auflösenden Displays einen komfortablen Webzugang zu. Die Bibliothek der HAW unter Leitung durch Frau Christina Michel folgt diesem Trend und bietet ihren Katalog nun auch für mobile Endgeräte an. Anwender etwa von iPhones oder Netbooks können jetzt auch von unterwegs den vollen Funktionsumfang des Kataloges nutzen – ohne Einschränkungen und unabhängig von Ort und Zeit.

Die Bibliothek der HAW in Amberg

Die mobile Version des Katalogs der Hochschulbibliothek Amberg-Weiden und der Provinzialbibliothek Amberg bietet dabei nicht nur die reinen Recherchefunktionalitäten, sondern darüber hinaus auch sämtliche personalisierte Dienste wie die Verwaltung des individuellen Benutzerkontos, selbstständige Verlängerungen sowie Vormerk- und Fernleihfunktionen. Der mobile Katalog basiert auf einer Eigenentwicklung der Bayerischen Staatsbibliothek, die zur Nachnutzung zur Verfügung gestellt wurde. Da nicht für jede mobile Plattform eine eigene Applikation, ein sog. App, entwickelt werden kann – ein zu aufwändiges Verfahren bei der Vielzahl von Programmiersprachen und Ver-triebskanälen der verschiedenen Anbieter – besteht die Lösung in einer browserbasierten Anwen-dung, mit der verschiedene mobile Endgeräte bedient werden können, und die im Hinblick auf künftige Versionswechsel leicht anzupassen ist.

 

Der mobile Katalog der Hochschule Amberg-Weiden ist unter www.haw-aw.de/opac erreichbar und funktioniert für Opera Mobile, Opera Mini, Safari auf iPhone und iPad und den Android-Browser, mit leichten Einschränkungen auch für Internet Explorer Mobile.

 

Nach oben