Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Erneuter Erfolg bei Fremdsprachenwettbewerb

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

An der Südböhmischen Universität in České Budějovice (Budweis, Tschechische Republik) fand zum neunten Mal ein internationaler Sprachenwettbewerb statt. Auch dieses Jahr nahmen zwei Tschechisch lernende Studierende (Theresa Pilarski und Anna Penninger) im Studiengang Management und Europäische Sprachen (Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen) unter Leitung von Frau PaedDr. Holubová teil. Sie konnten sich gegenüber der Konkurrenz (slawisch-stämmige Studierende, die in Tschechien studieren) erfolgreich behaupten. Anna Penninger belegte mit ihrer tschechischen Präsentation „Gehirn und das Lernen“ den 3. Platz unter 8 Teilnehmern.

Erfolgreiche Teilnahme am Fremdsprachenwettbewerb in Budweis

Im Wettbewerb stellen die Studierenden in einer ausgewählten Fremdsprache ihre Präsentationen zu einem frei gewählten Fachthema dar. Die Präsentation darf nicht vorgelesen werden, und die Teilnehmer dürfen keine Muttersprachler sein. Die Veranstaltung in Tschechien ist ein Beweis dafür, dass die „schwierige“ tschechische Sprache erlernt werden kann, und dabei mit dem entsprechenden Einsatz ein anerkannt hohes Niveau zu erreichen ist. Damit haben die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Management und Europäische Sprachen beste Perspektiven bei der Berufswahl.

Nach oben