Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

„Ethik und Technik“ beim siebten EthikForum an der HAW: Von der Verantwortung des Ingenieurs

| Pressemeldungen

Dem Thema „Ethik und Technik - Von der Verantwortung des Ingenieurs“ widmet sich das siebte EthikForum an der Hochschule Amberg-Weiden, das am Mittwoch, 26. Januar 2011, um 19.30 Uhr an der Hochschule in Amberg stattfindet. Ein kompetent besetztes Podium diskutiert darüber, wie Technikverantwortung in der Praxis gelebt werden kann, und welche Rolle die Hochschule in der Vermittlung ethischer Kompetenz spielt.

Das Impulsreferat hält Dr. Kurt Detzer, der sich als Präsidiumsmitglied des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) mit ethischen Fragestellungen befasst hat. Er ist Lehrbeauftragter an der Ludwig-Maximilians-Universität München, mit Vermittlung von Themen wie Ingenieurverantwortung und nachhaltige Technikgestaltung. Mit ihm diskutieren Dipl.-Ing. Richard Weidinger, Vorstandsvorsitzender des EMB-Wertemanagement Bau e. V., und Prof. Dr. Franz Bischof, Dekan der Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik der HAW. Moderator ist Prof. Dr. Andreas P. Weiß, der an der HAW Strömungsmechanik lehrt, und Vorsitzender der VDI-Bezirksgruppe Amberg ist.

 

Das EthikForum möchte Denkanstöße zu Fragen der Zeit geben. Es ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der HAW mit dem Caritasverband Amberg-Sulzbach, der Katholischen Erwachsenenbildung, dem Evangelischen Bildungswerk in Amberg und der Studierendenseelsorge.

 

 

Tag Mittwoch, 26. Januar 2011

Zeit 19.30 Uhr

Ort Hochschule Amberg-Weiden

Abteilung Amberg

Kaiser-Wilhelm-Ring 23

92224 Amberg

Siemens Innovatorium

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist kostenlos.

 

Nach oben