Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Veranstaltungsreihe „Energy4Kids“ vorgestellt

| Hochschulkommunikation

„Energy4Kids“ heißt eine neue aktive Lernveranstaltung für 8- bis 13-Jährige, die die Hochschule Amberg-Weiden zusammen mit den Stadtwerken Amberg in Amberg veranstaltet: An zwei Tagen, dem 7. und 14. April 2011 jeweils ab 15.00 Uhr, können sich Schüler über das Thema „Energie“ informieren. Bei „Energy4Kids“ geht es um Lernen und Bildung mit Spaß und Spannung: Schüler können ihren Wissensdurst durch Experten - Professoren der Hochschule und Fachleute der Stadtwerke - stillen.

In den Räumen der Stadtwerke stellten HAW-Präsident Prof. Dr. Erich Bauer, Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Stephan Prechtl, Dekan Prof. Dr. Franz Bischof, Prof. Dr. Peter Urban und Energieberater Thomas Großer das Projekt der Öffentlichkeit vor. Unterstützt wurden sie dabei von der Klasse 4b der Albert-Schweitzer-Schule. Bei der ersten Veranstaltung am 7. April 2011, 15.00 Uhr im Siemens Innovatorium der HAW, beantworten Prof. Dr. Stefan Beer und Prof. Dr. Peter Urban die Frage „Wie kommt der Strom in die Steckdose?“.

 

Mehr Informationen unter: www.energy4kids-info.de

 

Nach oben