Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Anwendung ökologischer Ansätze auf logistische Prozesse kann als einer der großen zukunftsorientierten Schwerpunkte in der Logistik bezeichnet werden. Begriffe wie „Grüne Logistik“, „Green Logistics“ oder „Ökologistik“ werden hierfür verwendet. Als Beitrag zu diesem Thema wurden auf der Homepage der HAW von Prof. Dr. Günter Kummetsteiner (Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen) Ergebnisse von zahlreichen Forschungs- bzw. Projektarbeiten sowie Recherchen in einer strukturierten, mehrteiligen Dokumentation veröffentlicht.

Bereits im Sommersemester 2010 wurde als Wahlpflichtfach der Vertiefungsrichtung „Integrierte Logistiksysteme“ in der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen eine studentische Projektarbeit zum Thema initiiert. Auf Basis struktureller Vorgaben und unter konzeptioneller Begleitung von Prof. Dr.-Ing. Günter Kummetsteiner erfolgten erste Recherchen und Ausarbeitungen. Aufbauend darauf wurden im Rahmen eines Forschungs- bzw. Praxissemesters von Prof. Dr. Kummetsteiner die Recherchen durch weitere Quellen erweitert, vorhandene Ansätze überarbeitet und vertieft sowie weitere Themen integriert, so dass als Ergebnis ein mehrteiliges „Handbuch ÖkoLogistik“ vorliegt.

Das Handbuch ist unter der Professorenseite von Prof. Dr.-Ing. Günter Kummetsteiner online zugänglich, und ist eine Informationsquelle mit hohem Praxisbezug primär für Unternehmen und Studierende. Eine sukzessive Erweiterung ist geplant, das Handbuch kann somit auch als Basis für Projektarbeiten dienen.

Nach oben