Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Einblick mit Ausblick – die HAW live erlebt!

| Hochschulkommunikation

Am Samstag, 21. Mai 2011, öffnete die Hochschule Amberg-Weiden von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr an beiden Standorten ihre Türen, und präsentierte auf dem Campus in Amberg und in Weiden ihr vielfältiges Studien- und Forschungsprogramm. Die Resonanz war überwältigend: Rund 3.700 Gäste aus der Region und darüber hinaus kamen an die Hochschule, um sich bei einem umfassenden Programm über die HAW, ihr Studienangebot und die Kompetenzen in Lehre und Forschung in „Echtzeit“ zu informieren.

Offene Türen an der Hochschule Amberg-Weiden

Sowohl an der Hochschule in Amberg als auch an der Hochschule in Weiden boten die Fakultäten, Institute und zentralen Einrichtungen, die Studierenden (etwa an Infopoints und mit Führungen), die Fachschaften, Fördervereine und weitere Partner der HAW Gelegenheit für Besichtigungen, den Besuch von Vorträgen, Vorführungen und Vieles mehr. Besonders interessant waren vor allem auch für Schülerinnen und Schüler, die ein Studium aufnehmen wollen, die Präsentationen aller Studiengänge der Hochschule Amberg-Weiden, bei denen die Professorinnen und Professoren zusammen mit ihren Studierenden die Inhalte der Studienangebote mit deren Schwerpunkten und Berufsperspektiven erläuterten. Alle Besucher(innen) waren damit herzlich eingeladen, „Hochschule live“ zu erleben. Dies nutzten auch viele Eltern mit ihrem studieninteressierten Nachwuchs, zumal auf den Parkplätzen der HAW eine enorme Anzahl von PKW’s etwa aus den Regionen Neumarkt, Nürnberg, Schwandorf, Cham, Tirschenreuth und Wunsiedel zu entdecken war. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten in perfekter Weise die Mensen der Hochschule und das HAW-Eventteam.

 

Nach oben