Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Innovationsmanagement bei der Krones AG

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Auf Einladung von Prof. Dr. Thomas Tiefel (Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik) kam Dr. Kaj Führer, Leiter Innovationsmanagement bei der Krones AG in Neutraubling (ein Unternehmen im Partner Circle) an die HAW nach Amberg, um im Rahmen der Vorlesung „Technologie- und Innovationsmanagement“ zum Thema „Das Innovationsmanagementsystem bei der Krones AG“ zu referieren.

v.l.: Dr. Führer, Frau Magg und Prof. Dr. Tiefel

In seinem Vortrag bot Dr. Führer den Studierenden aus dem Masterstudiengang Innovationsfokussierter Maschinenbau einen umfangreichen Einblick in den von ihm verantworteten Bereich und zeigte, welche Management-Methoden und -Instrumente bei der Bewältigung der komplexen Aufgaben zum Einsatz kommen. Daran schloss sich ein Workshop zu einer gemeinsam mit Frau Magg (Krones AG) entwickelten Praxis-Fallstudie mit dem Titel „Innovationen in der Abfüll- und Verpackungstechnologie“ an.

 

Die Studierenden bildeten mehrere Teams und analysierten zunächst die Verpackungsform „Shells / Vials“ als Alternative zur PET-Flasche. Dann ging es darum, Zielmärkte zu definieren, und zu deren Bearbeitung ein neues Geschäftsmodell für die Krones AG zu entwickeln. Im Anschluss war eine kurze Wirtschaftlichkeitsanalyse vorzulegen. Die Teams präsentierten ihre Ergebnisse in kompakter Form, mit anschliessender Diskussion der Lösungsansätze.

 

Nach oben