Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Gastvortrag: Innovationskooperationen in der Praxis

| Hochschulkommunikation

Im Rahmen der Vorlesung „FuE Controlling“ (Prof. Dr. Thomas Tiefel, Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik) referierte Dr. Christian Hahner, Leiter „IP & Technology Management“ bei der Daimler AG, zum Thema „Chancen und Risikoausgleich bei Innovationskooperationen von OEM und Lieferant“. An den Vortrag schloss sich eine gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Tiefel entwickelte Praxis-Fallstudie an.

Prof. Dr. Thomas Tiefel und Dr. Christian Hahner

Die Studierenden hatten die Möglichkeit, sich in Teams in die konkreten Problemstellungen eines Zulieferers und eines Automobilproduzenten im Rahmen der möglichen Kooperation zur Entwicklung eines innovativen Produkts einzuarbeiten. Auf dieser Grundlage und einem definierten Rollenprofil trafen die Verhandlungsführer der Zulieferer- und Produzenten-Teams aufeinander, und formulierten in einer Verhandlungssituation die Eckpunkte für einen Kooperationsvertrag.

Nach oben