Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Ringvorlesung „Entwicklungen im Gesundheitswesen“

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Medizintechnik

Die Medizintechnik entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen und aufstrebenden Markt, in dem sich deutsche Unternehmen besonders durch neue Technologien in der Weltspitze etablieren konnten. Zur Information über aktuelle wissenschaftliche Themenstellungen und zur praxisorientierten Ausbildung der Studierenden in der Medizintechnik wird ab dem aktuellen Sommersemester 2011 eine Ringvorlesung unter Koordination von Dekan Prof. Dr. Franz Magerl (Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen) angeboten.

Neue Ringvorlesung aus der Medizintechnik

Neben den Studierenden sollen auch externe Zuhörer die Möglichkeit bekommen, ihr Wissensspektrum durch die angebotenen Praxisvorträge zu erweitern. Die Referenten sind versierte Praktiker und Wissenschaftler mit entsprechender Erfahrung, und stehen jeweils für die Diskussion von Fragen und Praxisproblemen zur Verfügung. Die Ringvorlesung findet im Regelfall jeweils am letzten Mittwoch im Monat von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Hörsaal 002 (Neues Hörsaalgebäude) der Hochschule in Weiden statt. Die Veranstaltungen können von Studierenden und der interessierten Öffentlichkeit kostenlos besucht werden. Für die Studierenden der Medizintechnik ist eine 12-malige Teilnahme an der Ringvorlesung im Laufe des Studiums verbindlich.

Nach oben