Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Wirtschaftsingenieurwesen: Exkursion zu ALDI SÜD

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Exkursionen Wirtschaftsingenieurwesen

Im Rahmen des Logistik-Wahlpflichtfaches „Kommissioniersysteme im Anwendungsvergleich“ konnten Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens mit Prof. Dr.-Ing. Günter Kummetsteiner das Zentrallager der ALDI SÜD Regionalgesellschaft in Regenstauf besichtigen. Die Gruppe erhielt durch den Leiter Logistik, Herrn Grünsfelder, und die jeweiligen Bereichsleiter einen Einblick in die Abläufe der Filialbelieferung eines Discounters.

Die Exkursionsgruppe mit Herrn Grünsfelder (links) in Regenstauf

Bei einem ausführlichen Rundgang durch das 43.000 qm große Regionallager wurden die Zusammenhänge und viele interessante Details zur Belieferung der aktuell 67 Filialen vermittelt. Die Abläufe von der Entladung der im Regionallager angelieferten Waren über die Bereitstellung der kommissionierten Ware bis zur Beladung der Sattelzüge konnten live beobachtet werden. Auch die verschiedenen eingesetzten Flurförderzeuge und die informationstechnische Unterstützung wurden anschaulich erläutert. Dabei sind auch die speziellen Randbedingungen der verschiedenen Sortimente (u.a. Kühlware und Tiefkühlware) deutlich geworden. Anschließend bestand im Schulungsraum des Standortes noch die Möglichkeit zur vertiefenden Diskussion mit Herrn Grünsfelder. Auch dabei blieb keine der zahlreichen Fragen der Studierenden unbeantwortet.

Nach oben