Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Abschluss des Bologna-Prozesses an der Hochschule Amberg-Weiden: Einladung zu einem Pressegespräch

| Pressemeldungen

Die Hochschule Amberg-Weiden stellt zum kommenden Wintersemester 2011/2012 mit Beginn am 4. Oktober 2011 den bisherigen Diplom-Studiengang Patentingenieurwesen in der Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik auf den Bachelor-Abschluss um. Dieser Schritt bedeutet gleichzeitig den Abschluss des Bologna-Prozesses an der HAW mit der Umstrukturierung aller angebotenen Studiengänge auf die neuen akademischen Grade Bachelor und Master. Damit bietet die Hochschule Amberg-Weiden nun 13 Bachelor-Studiengänge und 5 Master-Studiengänge an.

Einen wichtigen Stellenwert besitzt hierbei auch die erfolgreiche Akkreditierung der Studiengänge der Hochschule in Amberg in den Fakultäten Maschinenbau/Umwelttechnik sowie Elektro- und Informationstechnik durch externe Agenturen, in denen die Qualität in Lehre und Studium bestätigt wurde.

 

Der Abschluss des Bologna-Prozesses an der HAW, einschließlich der aktuellen Entwicklungen in den Studiengängen der beiden Fakultäten der HAW in Amberg (auch vor dem Hintergrund weltweiter Megatrends in der Technik), wird kommende Woche in einem Pressegespräch (Teilnehmer der HAW: Dekan Prof. Dr. Franz Bischof, Dekan Prof. Dr. Thomas Kölpin, Prof. Dr. Ursula Versch, Prof. Joachim Hummich, Dr. Wolfgang Weber) vorgestellt:

 

 

Tag Mittwoch, 6. Juli 2011

Zeit 10.00 Uhr

Ort Hochschule Amberg-Weiden

Abteilung Amberg

Kaiser-Wilhelm-Ring 23

92224 Amberg

Gebäude der Hochschulverwaltung

Sitzungsraum 201 (2. OG)

 

 

Wir laden Sie zum Presse-Gespräch recht herzlich ein!

 

Nach oben