Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

„“Bio“ – Konsum mit Nachhaltigkeit“: 8. EthikForum an der HAW

| Hochschulkommunikation, EthikForum

Im Mittelpunkt des achten EthikForums an der Hochschule Amberg-Weiden stand das Thema „“Bio“ – Konsum mit Nachhaltigkeit“? Im Siemens Innovatorium in Amberg diskutierten der Abt des Benediktinerklosters Plankstetten, Dr. Beda Sonnenberg, Gerhard Bickel, Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens „Ebl Naturkost“, sowie Demeter-Landwirt Fritz Wienert, Beiratsmitglied des Bundes Deutscher Milchviehhalter.

8. EthikForum an der HAW

Es ging unter anderem um die Fragen, was Nachhaltigkeit mit unserem Essen, unserer täglichen Nahrungsaufnahme und unserem Konsum zu tun hat, wem „Konsum mit Nachhaltigkeit“ nützt und ob „Bio“ eine Lösung darstellt. Der Zusammenhang von ökologischem Gleichgewicht, sozialer Gerechtigkeit und ökonomischer Sicherheit wurde ebenso diskutiert wie Abhängigkeiten und Einflüsse einzelner Elemente der Nahrungsmittelkette. Moderiert wurde das EthikForum von HAW-Vizepräsident Prof. Dr. Reiner Anselstetter.

Nach oben