Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

„Lernfabrik“ im Wirtschaftsingenieurwesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen

Unter Leitung von Professor Ulrich Müller haben 16 Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens an der HAW in Weiden im Rahmen der Fachs Industrial Engineering eine „Lernfabrik“ entwickelt, in der typische Aufgaben einer modernen Ingenieurtätigkeit durchgeführt werden können. Am Beispiel einer Montage für Wasserarmaturen kommen verschiedene Planungsmethoden mit Blick auf die Realisierung eines Ergebnisses nach industrieüblichen Standards zum Einsatz.

Projekt "Lernfabrik": Professor Müller mit Studierenden des Teams

Anhand konkreter Übungsszenarien werden die Studierenden hierbei für die Gestaltung moderner Produktionsprozesse ausgebildet. Das Projekt ist Teil einer deutschlandweit einmaligen, das Studium begleitenden Zusatzausbildung. Gemeinsam mit der Deutschen MTM Vereinigung führt die HAW in Weiden seit 3 Jahren weiterbildende Kurse im Bereich der Produktionsgestaltung durch. Dieses Angebot wurde zu einem Gesamtpaket abgestimmt, das es den Studierenden ermöglicht, die Qualifikation eines MTM-Junior Industrial Engineers zu erwerben.

Nach oben