Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Berufung in die Expertenkommission der Bayerischen Staatsregierung

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Prof. Dr.-Ing. Markus Brautsch (Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik) ist in die Expertenkommission der Bayerischen Staatsregierung für die Erstellung eines zukunftsweisenden Energiekonzeptes im Zeichen der Energiewende berufen worden. Mit einem einstimmigen Votum der Präsidentinnen und Präsidenten der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften vertritt Prof. Dr. Brautsch die anwendungsbezogene Forschung mit dem Ziel der Erarbeitung einer Kabinettsvorlage.

Prof. Dr. Markus Brautsch und HAW-Präsident Prof. Dr. Erich Bauer (v.l.)

In der hochkarätigen Kommission – vorgestellt vom Bayerischen Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie MdL Martin Zeil - sind ausgewiesene Experten der Energietechnik vertreten. Leitbild ist die Schwerpunktsetzung auf erneuerbare Energien und die Energieeffizienz. Einen wichtigen Schwerpunkt soll die Energieforschung bilden. Das Expertengremium wird daher Forschungs- und Technologieschwerpunkte im Bereich der umweltgerechten Energietechnik für die nächsten 10 Jahre herausarbeiten.

Nach oben