Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Tagungsteilnahme: PATENT in Bayern

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Patentingenieurwesen

Mit einer Auftaktveranstaltung im Bildungszentrum Kloster Banz startete das Bayerische Wirtschaftsministerium die Fachreihe „PATENT in Bayern – Patentstrategien für den Mittelstand“. Die HAW, ein Kooperationspartner bei der Organisation der Veranstaltung, war vertreten mit Vorträgen von Prof. Dr. Andrea Klug („Unterstützung für den Mittelstand durch die Hochschule? - Der Studiengang Patentingenieurwesen“) und Prof. Dr. Thomas Tiefel („Praxisbewährte Patentanalysemethoden für das Innovations- und Patentmanagement“).

Die Veranstaltungsreihe richtet sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen in Bayern, und soll diese bei der Entscheidung unterstützen, welche Patentstrategie in welchem Anwendungsfall die Beste ist. Die Auftaktveranstaltung besuchten rund 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Fachveranstaltungsreihe „PATENT in Bayern“ wird im November 2011 in Regensburg fortgesetzt, und wird in Folge in weiteren Regierungsbezirken stattfinden.

Nach oben