Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Prof. Dr. Hans Maier zu Gast an der HAW

| Hochschulkommunikation

Prof. Dr. Hans Maier, ehemaliger Bayerischer Kultusminister und langjähriger Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, war im Siemens Innovatorium der Hochschule Amberg-Weiden zu Gast, und stellte seine Autobiografie „Böse Jahre, gute Jahre – Ein Leben 1931 ff.“ vor.

Prof. Dr. Hans Maier

Nach der Begrüßung durch HAW-Vizepräsidentin Prof. Dr. Andrea Klug nahm Prof. Dr. Maier seine Zuhörer mit auf eine Zeitreise: Sein Buch spiegelt die Geschichte eines ungewöhnlich vielseitigen Intellektuellen und ist ein zugleich geistvoller und unterhaltsamer Weg durch die deutsche Politik. Maier beschreibt sehr genau die unterschiedlichen Milieus von Wissenschaft, Politik, Kirche und Kultur mit ihren Eigenheiten. Nach der Lesung ergab sich eine angeregte Diskussion mit dem Publikum. Zu der Veranstaltung hatten die HAW, die Volkshochschule Amberg, das Evangelische Bildungswerk und die Buchhandlung Rupprecht eingeladen.

Nach oben