Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Mentoring-Programm "first steps ..."

| Hochschulkommunikation

Am 24. Oktober 2011 fand erneut eine Veranstaltung im Rahmen des Mentoring-Programms „first steps …“ an der HAW statt. Professorin Christiane Hellbach (Hochschulfrauenbeauftragte) und Christine Dolles (Projektkoordinatorin) stellten das bereits zum vierten Mal stattfindende Projekt vor. Das Programm „first steps …" richtet sich an Studentinnen ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge im ersten Semester.

Unter dem Motto „Studentinnen fördern Studentinnen“ ist die Zielsetzung, Studentinnen im ersten Semester (JuniorMentees) den Start in das Studium durch die Weitergabe der Erfahrungen von Studentinnen aus höheren Semestern (JuniorMentorinnen) zu erleichtern. In der Veranstaltung ist neben Informationen zum Gender- und Familienbüro z.B. der Ablauf des Mentoring-Programms präsentiert worden. Nach der Vorstellung der anwesenden JuniorMentorinnen und JuniorMentees wurden unter Moderation der Frauenbeauftragten von den 27 Teilnehmerinnen zunächst ihre individuellen Erwartungen und Ziele festgestellt. Zudem bot die Veranstaltung Gelegenheit, sich besser kennen zu lernen und sich über das Programm auszutauschen.

Das Mentoring-Programm „first steps …“ ist auf sieben Monate angelegt. In diesem Zeitraum werden in abendlichen Motto-Veranstaltungen gezielt Themenbereiche wie Zeit- und Stressmanagement, Präsentationstechniken oder Prüfungsvorbereitung vorgestellt und erarbeitet.

 

Nach oben